Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
BASLER AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 121,500 EUR
  • +7,35
  • +6,43%
WKN
510200Deutschland
ISIN
DE0005102008
Symbol
BSL
Sektor
Technologie
Handelsplatz geschlossen:Brief 122,000(50) Kaufen Eröffnung115,30Hoch / Tief (26.05.17) 123,30 / 114,00 Gehandelte Aktien (26.05.17)3.763 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 121,000(50 Stk.) Verkaufen Vortag114,15Hoch / Tief (1 Jahr)123,30 / 44,88Performance 1 Monat / 1 Jahr +43,96% / +130,71%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu BASLER AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra Handelsplatz geschlossen: 119,95 EUR +5,80 +5,08% n.a. / n.a.
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 123,50 EUR +9,50 +8,33% Handelsplatz geschlossen: 122,000 / 123,500
Lang & Schwarz Realtime: 122,00 EUR 0,00 0,00% 122,000 / 123,500
Tradegate Handelsplatz geschlossen: 121,50 EUR +7,35 +6,43% 121,000 / 122,000
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 122,50 EUR +8,70 +7,64% 120,707 / 122,707
Hamburg Handelsplatz geschlossen: 114,56 EUR +2,16 +1,92% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 121,00 EUR +8,70 +7,74% n.a. / n.a.
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 114,06 EUR +1,66 +1,47% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 114,56 EUR +2,26 +2,01% n.a. / n.a.
London Stock Exchang... Handelsplatz geschlossen: 119,37 EUR +6,12 +5,40% 116,500 / 122,250
SIX SLS Handelsplatz geschlossen: 87,00 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
Baader Bank Realtime: 121,74 EUR +9,54 +8,50% 120,748 / 122,746
zur Übersicht Handelsplätze
OnVista Börsenforum

Diskussionen zu BASLER AG

Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die onvista Media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der onvista Media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu BASLER AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung419,82 Mio EURAnzahl Aktien3.500.000 Stk.Streubesitz36,00%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2018e 2017e 2016 2015
Ergebnis je Aktie (in EUR) 4,53 4,76 2,45 1,94
Dividende je Aktie (in EUR) 1,05 1,04 0,74 0,20
Dividendenrendite (in %) 0,87 0,87 1,22 0,46
KGV 26,43 25,18 24,64 22,38
KCV 16,65 23,66 13,12 11,76
PEG - -5,33 0,26 0,85
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)60,96Momentum 250T2,32Gl. Durchschnitt 38T98,08
Vola 250T (in %)36,08RSL (Levy) 30T1,22Gl. Durchschnitt 100T76,33
Momentum 30T1,38RSL (Levy) 250T1,87Gl. Durchschnitt 200T67,47
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu BASLER AG

WKN
510200
ISIN
DE0005102008
Symbol
BSL
Land
Deutschland
Branche
Elektrotechnolog...
Sektor
Technologie
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
BASLER AG

Firmenprofil zu BASLER AG

Die Basler AG ist ein führender Anbieter für digitale Industriekameras. Die auf die Anwendungsbedürfnisse der Kunden zugeschnittenen Lösungen und Komponenten zur Qualitätssicherung werden in einer Vielzahl von High-End- bis Entry Level-Produktionsprozessen eingesetzt. Das Portfolio umfasst digitale Kameras, welche in computerbasierte Sehsysteme eingebaut werden oder im Bereich der Videoüberwachung zu finden sind. Konkrete Anwendungsbeispiele sind u.a. die Oberflächeninspektion bei der Produktion von Kunststoffbahnen, Flachbildschirmen oder Wafern, die optische Zeichenerkennung bei der Briefsortierung und Beleglesung, die Druckbildkontrolle in der Verpackungsindustrie oder die Reststoffsortierung.Auf Basis des guten Auftragsbestands zur Jahreswende, sowie der sehr starken Auftragseingänge in den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres, rechnet der Basler Konzern für das Geschäftsjahr 2017 mit einem Anstieg der Umsatzerlöse auf 120 - 130 Mio. EUR. Auf der Ergebnisseite plant das Unternehmen abhängig von der Umsatzentwicklung mit einer Vorsteuerrendite von 13 % bis 15 %. Die Auftragseingänge der ersten drei Monate entwickelten sich signifikant oberhalb der Erwartungen und oberhalb des strategischen Wachstumsziels von 15 %. Das Unternehmen geht davon aus, im ersten Quartal einen Auftragseingang von über 50 Mio. EUR zu erzielen. Dies entspricht mehr als einer Verdopplung der Auftragseingänge gegenüber Q1 2016. Alle Absatzregionen zeigen deutliches Wachstum, wobei sich Asien erneut überproportional entwickelt. Die starke Nachfrage ist im Schwerpunkt durch hohe Investitionen in der Elektronikindustrie induziert. Darüber hinaus führen Material- und Produktionsengpässe zu steigenden Lieferzeiten und diese wiederum zum Vorziehen von Auftragserteilungen. Es wird erwartet, dass sich diese Überhitzung zeitnah abkühlt und sich die Auftragseingänge bereits im zweiten Quartal auf ein normales Niveau zurück begeben. Aufgrund der sehr hohen Dynamik an den Absatzmärkten und der begrenzten Sichtbarkeit der Geschäftsentwicklung für die zweite Jahreshälfte ist der Umsatzkorridor derzeit relativ breit gewählt. Das Management ist bestrebt, den Prognosekorridor im Laufe des Geschäftsjahres weiter zu konkretisieren.Update 10.05.2017: Das Management blickt sehr positiv auf die kommenden Monate des Geschäftsjahres und bestätigt die im März veröffentlichte Prognose, wonach sich der Konzernumsatz 2017 innerhalb eines Korridors von 120 - 130 Mio. EUR bei einer Vorsteuerergebnismarge von 13 - 15 % bewegen wird. Auf Basis der guten Ergebnisse und positiven Aussicht werden wir unsere Wachstumsstrategie in den kommenden Monaten weiter entschlossen vorantreiben.

weitere Infos zu BASLER AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen onvista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu BASLER AG mit anderen Aktien der Branche Elektrotechnologie!

Zum Aktien-Finder

Dividenden-News zu BASLER AG

News & Analysen zu BASLER AG

Unternehmensmitteilungen zu BASLER AG

OnVista Analyzer zu BASLER AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BASLER AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten