Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 60,770 EUR
  • +0,16
  • +0,26%
WKN
519003Deutschland
ISIN
DE0005190037
Symbol
BMW3
Sektor
Kraftfahrzeugindustrie
+15 Min.:Brief 60,830(50) Kaufen Eröffnung61,00Hoch / Tief (heute) 61,25 / 60,70 Gehandelte Aktien (heute)1.781 Stk.
+15 Min.:Geld 60,680(177 Stk.) Verkaufen Vortag60,61Hoch / Tief (1 Jahr)92,72 / 57,15Performance 1 Monat / 1 Jahr -18,01% / -21,54%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG VZ

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra +15 Min.: 60,77 EUR +0,16 +0,26% 60,680 / 60,830
Stuttgart Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 60,93 EUR +0,49 +0,81% Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 60,680 / 60,740
Lang & Schwarz Realtime: 60,71 EUR -0,14 -0,24% 60,662 / 60,743
Tradegate Realtime: 60,84 EUR +0,36 +0,60% 60,666 / 60,749
Frankfurt +15 Min.: 61,36 EUR +0,19 +0,32% 60,682 / 60,830
Hamburg +15 Min.: 61,05 EUR +0,10 +0,16% 60,680 / 60,830
Berlin +15 Min.: 60,77 EUR -0,28 -0,45% 60,680 / 60,860
Düsseldorf +15 Min.: 60,99 EUR +1,00 +1,66% 60,680 / 60,830
Hannover +15 Min.: 61,00 EUR +1,00 +1,66% 60,680 / 60,830
München +15 Min.: 61,05 EUR -0,52 -0,84% 60,680 / 60,830
FINRA other OTC Issues Handelsplatz geschlossen: 69,85 USD -0,15 -0,21% n.a. / n.a.
London Stock Exchange +15 Min.: 60,94 EUR +0,59 +0,98% 60,040 / 61,450
SIX SLS +15 Min.: 63,00 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
SIX Swiss Exchange +15 Min.: 73,60 CHF -9,00 -10,89% 66,450 / 68,050
Baader Bank Realtime: 60,66 EUR +0,06 +0,10% 60,664 / 60,756
zur Übersicht Handelsplätze

Aktuelle wikifolio Trades zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

Mehr Informationen: Auf wikifolio.com beobachten Sie aktiv betreute Handelsstrategien von Tradern. Eine solche Handelsstrategie heißt wikifolio. In einem wikifolio sehen Sie das aktuelle Portfolio sowie jeden Trade und können jeden Schritt des Traders live und ohne Verzögerung mitverfolgen.

Hier sehen Sie die letzten 5 Trades der von Ihnen betrachteten Aktie und in welchem wikifolio der Trade stattgefunden hat sowie die Entwicklung des zugehörigen wikifolios. Ferner zeigen wir Ihnen, wie viele Trades es über verschiedene Zeiträume gegeben hat.

Sie haben die Möglichkeit, durch den Erwerb eines wikifolio-Zertifikats, das die Wertentwicklung eines wikifolios abbildet, direkt vom Wissen erfahrener Trader zu profitieren, können zusätzlich Gebühren sparen und Ihren Zeitaufwand minimieren, da Sie sich nicht täglich mit dem Finanzmarkt beschäftigen müssen.
OrderAnzahlwikifolioPerf. 1M
Kauf50 Stk.Thunderstruck -5,82%
Verkauf1 Stk.Dividenden Deutschland -7,68%
Kauf10 Stk.Substanz, Dividende und ... -3,75%
Kauf100 Stk.Code-Analyzer Global +1,72%
Verkauf40 Stk.Nachhaltige Dividendenst... -3,60%
Trend Indikator
KäufeVerkäufe
1T100%
100%0%
0%
1W80%
80.56%19.44%
19%
1M67%
67.1%32.9%
32%
3M64%
64.74%35.26%
35%
weitere Informationen zu wikifolio

Für die Inhalte ist wikifolio.com verantwortlich. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen.

Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung46.890,67 Mio EURAnzahl Aktien656.445.000 Stk.Streubesitz25,57%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015e 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 10,14 9,64 9,36 8,83
Dividende je Aktie (in EUR) 3,56 3,37 3,38 2,92
Dividendenrendite (in %) 5,88 5,57 4,36 4,30
KGV 5,97 6,28 8,26 7,68
KCV 3,07 3,61 4,94 15,27
PEG -14,58 1,20 2,80 1,26
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)32,63Momentum 250T0,77Gl. Durchschnitt 38T67,21
Vola 250T (in %)31,99RSL (Levy) 30T0,90Gl. Durchschnitt 100T69,96
Momentum 30T0,80RSL (Levy) 250T0,81Gl. Durchschnitt 200T71,90
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

WKN
519003
ISIN
DE0005190037
Symbol
BMW3
Land
Deutschland
Branche
Automobilprodukt...
Sektor
Kraftfahrzeugind...
Typ
Vorzugsaktie
Nennwert
EUR
Unternehmen
BMW BAYERISCHE MOT...

Firmenprofil zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

Die BMW AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es eine reine Premium-Markenstrategie verfolgt: BMW entwickelt, produziert und vermarktet seine Produkte unter den bekannten Marken BMW, Rolls-Royce Motor Cars und MINI. Darüber hinaus bietet die Gruppe im Zusammenhang mit ihren Produkten Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Dazu gehören Finanzleistungen wie Finanzierung, Leasing, Vermögensmanagement oder das Flottengeschäft für Privat- und Geschäftskunden. Im Software-Standort Ulm entwickelt die BMW-Tochterfirma BMW Car IT GmbH Software für Fahrzeuge und individuelle Mobilität; besonderer Fokus liegt dabei auf der Fahrzeugvernetzung. Mit dem Hersteller Toyota kooperiert das Unternehmen bei der Elektrifizierung von Antrieben und der Entwicklung von Brennstoffzellen. Die Standorte in 150 Ländern auf allen sechs Kontinenten werden von der Unternehmenszentrale in München aus verwaltet.Auch 2015 wird die BMW Group ihren Erfolgskurs fortsetzen und ein Ergebnis vor Steuern erzielen, das gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich solide zulegen wird (2014: 8.707 Mio. EUR). Der intensive Wettbewerb auf den Automobilmärkten, steigende Personalkosten und anhaltend hohe Vorleistungen in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sowie künftige Herausforderungen durch die Normalisierung des chinesischen Markts werden die Ergebnisdynamik im Prognosezeitraum jedoch dämpfen. Hinzu kommen Risiken, wie die weitere Entwicklung auf dem russischen Markt und die wirtschaftlichen Unsicherheiten in Europa (siehe politische und weltwirtschaftliche Risiken im Risikobericht). Positive Impulse erwarten wir aus unserer attraktiven Modellpalette. Sie unterstützt die Aussicht auf ein ausgewogenes Wachstum auf allen großen Märkten. Die BMW Group wird auch 2015 neue Mitarbeiter einstellen. Die Zahl der Beschäftigten wird nach unserer Einschätzung daher solide steigen (2014: 116.324 Mitarbeiter). Dabei spielen die Absatzdynamik im Automobil- und Motorradgeschäft sowie das hohe Innovationstempo im Unternehmen eine wesentliche Rolle.Update 6.05.2015: Auch für 2015 gehen wir von einer positiven Geschäftsentwicklung aus und erwarten unter anderem durch die Einführung neuer Modelle ein profitables Wachstum. Das Konzernergebnis vor Steuern wird aller Voraussicht nach trotz der oben beschriebenen Herausforderungen solidesteigen und damit den soliden Zuwachs bei den Fahrzeugauslieferungen wiedergeben. Die Umsatzerlöse im Segment Automobile werden aufgrund der Wechselkursentwicklung hingegen deutlich steigen. Gleichzeitig erwarten wir einen leichten Rückgang der CO2-Emissionen3 in unserer Fahrzeugflotte. Das profitable Wachstum soll mit einer konzernweit solide steigenden Zahl an Mitarbeitern erzielt werden. Die EBIT-Marge im Segment Automobile wird sich unverändert im Zielkorridor von 8 bis 10% bewegen. Für den RoCE im Segment Automobile gehen wir aufgrund der geplanten Investitionsumfänge von einem moderaten Rückgang aus. Der RoE im Finanzdienstleistungsgeschäft dürfte sich auf dem Niveau des Vorjahres bewegen. Beide Leistungsindikatoren werden aber über dem jeweils langfristigen Zielwert von 26 % bzw. 18 % liegen. Bei den Auslieferungen im Segment Motorräder erwarten wir einen soliden Anstieg sowie einen RoCE auf Vorjahresniveau. Abhängig von politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen kann der tatsächliche Geschäftsverlauf von unseren aktuellen Erwartungen abweichen.Update 4.08.2015: Auch für 2015 gehen wir von einer positiven Geschäftsentwicklung aus und erwarten unter anderem durch die Einführung neuer Modelle ein solides Wachstum. Das Konzernergebnis vor Steuern wird trotz der oben beschriebenen Herausforderungen voraussichtlich solide steigen und damit den soliden Zuwachs bei den Fahrzeugauslieferungen wiedergeben. Die Umsatzerlöse im Segment Automobile werden aufgrund der Wechselkursentwicklung hingegen deutlich steigen. Gleichzeitig erwarten wir einen leichten Rückgang der CO2-Emissionen** in unserer Fahrzeugflotte. Das profitable Wachstum soll mit einer konzernweit solide steigenden Zahl an Mitarbeitern erzielt werden. Die EBIT-Marge im Segment Automobile wird sich unverändert im Zielkorridor von 8 bis 10% bewegen. Für den RoCE im Segment Automobile gehen wir aufgrund der geplanten Investitionsumfänge von einem moderaten Rückgang aus. Der RoE im Finanzdienstleistungsgeschäft dürfte sich auf dem Niveau des Vorjahres bewegen. Beide Leistungsindikatoren werden aber über dem jeweils langfristigen Zielwert von 26% bzw. 18% liegen. Bei den Auslieferungen im Segment Motorräder erwarten wir einen soliden Anstieg sowie einen leichten Anstieg des RoCE. Abhängig von politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen kann der tatsächliche Geschäftsverlauf von unseren aktuellen Erwartungen abweichen.Update 3.11.2015: Die BMW Group blickt angesichts ihrer attraktiven Modellpalette weiterhin mit Zuversicht auf das laufende Geschäftsjahr und bestätigt ihre Konzernziele für das Gesamtjahr. Das Unternehmen strebt 2015 bei den Auslieferungen und dem Konzernergebnis vor Steuern weiterhin solide Zuwächse auf jeweils neue Bestmarken an. Die BMW Group geht zugleich davon aus, auch 2015 der weltweit führende Hersteller von Premiumfahrzeugen zu bleiben. Der intensive Wettbewerb auf den Automobilmärkten, steigende Personalkosten und anhaltend hohe Vorleistungen in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sowie künftige Herausforderungen durch die Normalisierung des chinesischen Markts werden die Ergebnisdynamik im Prognosezeitraum jedoch dämpfen. Hinzu kommen Risiken wie die weitere Entwicklung auf dem russischen Markt, die wirtschaftlichen Unsicherheiten in Europa und die zunehmende Wettbewerbsintensität in den USA. Rückenwind erwartet die BMW Group im laufenden Jahr durch den Marktstart von insgesamt 15 neuen Modellen und Modellüberarbeitungen sowie der prognostizierten grundsätzlich positiven Entwicklung auf den internationalen Automobilmärkten. Der Umsatz im Segment Automobile dürfte im laufenden Geschäftsjahr aufgrund der positiven Absatzentwicklung sowie der Währungskursrelationen deutlich steigen. Für die EBIT-Marge im Automobilgeschäft gehen wir unverändert von einem Wert im Zielkorridor von 8% bis 10% aus. Im Segment Motorräder wird sich nach Einschätzung der BMW Group die saisonal geprägte positive Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr fortsetzen. Dazu tragen auch die neuen Modelle bei. Für das Gesamtjahr wird bei den Auslieferungen von BMW Motorrädern mit einem soliden Anstieg gerechnet. Auch das Segment Finanzdienstleistungen dürfte auf Erfolgskurs bleiben. Trotz der weltweit steigenden Anforderungen an die Eigenkapitalausstattung rechnet das Unternehmen für 2015 im Finanzdienstleistungsgeschäft mit einer Eigenkapitalrentabilität (Return on Equity) auf dem Niveau des Vorjahres (2014: 19,4%). Damit würde der Zielwert von mindestens 18% erneut übertroffen.

weitere Infos zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Nachrichten

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG mit denen anderer Aktien der Branche Automobilproduktion. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate nach Markterwartung

Bestimmen Sie hier Markterwartung und Risikobereitschaft und gelangen Sie schnell und einfach zu passenden Produkten.

Wie ist Ihre Markterwartung für BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG?
stark abwärts leicht abwärts seitwärts leicht aufwärts stark aufwärts
Wie ist Ihre Risikobereitschaft?
gering mittel groß

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BMW BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

Zugehörige Derivate auf BMW BAYERISCHE... (20)