Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
BVZ HOLDING AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 510,000 CHF
  • -15,00
  • -2,85%
WKN
924111Schweiz
ISIN
CH0008207356
Symbol
Sektor
Transport / Verkehr
Umrechnung: 473,025 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 09:00 - 17:30 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief 525,000(5) Kaufen Eröffnung510,00Hoch / Tief (02.12.16) 510,00 / 510,00 Gehandelte Aktien (02.12.16)518 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 500,000(24 Stk.) Verkaufen Vortag525,00Hoch / Tief (1 Jahr)575,00 / 490,75Performance 1 Monat / 1 Jahr -2,85% / -11,22%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu BVZ HOLDING AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
SIX Swiss Exchange Handelsplatz geschlossen: 510,00 CHF -15,00 -2,85% 500,000 / 525,000
Baader Bank Realtime: 480,74 EUR -11,73 -2,38% 469,283 / 492,210
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu BVZ HOLDING AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung93,18 Mio EURAnzahl Aktien197.000 Stk.Streubesitz51,61%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 36,80 45,19
Dividende je Aktie (in EUR) - - 10,20 10,20
Dividendenrendite (in %) - - 1,92 3,56
KGV - - 14,37 6,33
KCV - - 3,53 2,31
PEG - - -0,14 -0,34
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)15,76Momentum 250T0,88Gl. Durchschnitt 38T484,04
Vola 250T (in %)29,09RSL (Levy) 30T0,97Gl. Durchschnitt 100T482,22
Momentum 30T0,98RSL (Levy) 250T0,94Gl. Durchschnitt 200T493,57
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu BVZ HOLDING AG

WKN
924111
ISIN
CH0008207356
Symbol
Land
Schweiz
Branche
Eisenbahn und St...
Sektor
Transport / Verk...
Typ
Namensaktie
Nennwert
CHF
Unternehmen
BVZ HOLDING AG

Firmenprofil zu BVZ HOLDING AG

Die BVZ Holding AG ist eine Unternehmensgruppe, die in den Bereichen öffentlicher Verkehr und Tourismusdienstleistungen in den Schweizer Kantonen Wallis, Uri und Graubünden tätig ist. Die strategischen Geschäftsfelder des Unternehmens sind in Mobilität, Glacier Express, Gornergrat Bahn und Immobilien strukturiert. Zur BVZ Holding AG gehören die Gornergrat Bahn AG, die Gornergrat Experience AG, die Matterhorn Gotthard Verkehrs AG, die BVZ Asset Management AG und die Matterhorn Gotthard Bahn AG. Im Weiteren ist die BVZ mit 34 % an der Matterhorn Terminal Täsch AG und mit rund 22% an der Zermatt Bergbahnen AG beteiligt. Von Göschenen/Disentis nach Zermatt befördert die Matterhorn Gotthard Bahn jährlich mehr als sechs Millionen Reisende. Bereits 1891 wurde die erste Eisenbahnstrecke zwischen Visp und Zermatt eröffnet. Eine der touristischen Hauptattraktionen ist die Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz mit dem Glacier Express in Kooperation mit der Rhätischen Bahn. Die Reise verläuft von St. Moritz/Davos nach Zermatt über 291 Brücken, über den 2033 m hohen Oberalppass und durch 91 Tunnels. Der Hauptsitz der BVZ Holding AG ist in Brig, Schweiz.Mit der Fokussierung auf die strategischen Handlungsfelder soll die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt werden. Gute Entwicklungsmöglichkeiten bestehen unter anderem weiterhin beim Gornergrat. Auch beim Regionalverkehr sollte sich das solide Wachstum vor allem dank des Halbstundentaktes zwischen Fiesch und Zermatt fortsetzen lassen. Zudem wird die BVZ Gruppe ihre Marketingaktivitäten in wichtigen Überseemärkten wie Fernost und Nordamerika weiter ausbauen. Auch wenn die allgemeine Marktlage in Asien aufgrund der Unsicherheiten durch Terrorbedrohungen oder der Notwendigkeit eines biometrischen Visums für chinesische Reisende komplexer geworden ist, besteht dort nach wie vor eine grosse touristische Nachfrage für Reisen nach Europa und in die Schweiz. Die diversifizierte Aufstellung mit vier Geschäftsfeldern sowie die geringere Abhängigkeit von saisonalen Schwankungen aufgrund der relativ gleichmässigen Verteilung von Sommer- und Wintergeschäft sichern die Unternehmensgruppe zusätzlich ab. Vor den genannten Hintergründen fällt der Ausblick auf 2016 trotz der nach wie vor bestehenden Herausforderungen durch schwache Währungen in wichtigen Märkten zuversichtlich aus.Update 14.4.2016: Der Gornergrat als Ganzjahresdestination bietet ebenso weiterhin Wachstumspotentiale wie der Regionalverkehr, bei dem dank des Ende 2014 zwischen Fiesch und Zermatt eingeführten Halbstundentaktes mit einem weiteren Zuwachs bei den Reisenden ausgegangen werden kann. Um den rückläufigen Zahlen bei Gästen aus dem Euroraum und aus Japan aufgrund der dortigen schwachen Währungen entgegen zu wirken, wird die Marktbearbeitung in den zentralen Märkten Asiens und Nordamerikas weiter intensiviert. Eine Herausforderung stellen hierbei die seit Oktober 2015 erforderlichen biometrischen Visa für chinesische Staatsangehörige dar, die Reisen nach Europa und in die Schweiz spürbar schwieriger machen. Insgesamt blickt die BVZ Gruppe auch dank des guten Starts in den ersten drei Monaten zuversichtlich auf das Jahr 2016. Neben den Wachstumspotentialen in Asien und der positiven Entwicklung bei den Gästen aus den USA und Grossbritannien bleibt der Schweizer Heimatmarkt ein solides Fundament, das es zu festigen und auszubauen gilt. Die Beteiligungen und das Immobiliengeschäft sichern die Unternehmensgruppe zusätzlich ab.Update 14.4.2016: Insgesamt rechnet die BVZ Gruppe für 2016 mit Ertrags- und Gewinnzahlen im Rahmen des Vorjahres. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet.

weitere Infos zu BVZ HOLDING AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von BVZ HOLDING AG mit denen anderer Aktien der Branche Eisenbahn und Straße. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu BVZ HOLDING AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BVZ HOLDING AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten