Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
DIERIG HOLDING AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 9,100 EUR
  • -0,08
  • -0,87%
WKN
558000Deutschland
ISIN
DE0005580005
Symbol
DIE
Sektor
Diverse
Handelsplatz geschlossen:Brief 9,300(200) Kaufen Eröffnung9,20Hoch / Tief (12.02.16) 9,20 / 9,20 Gehandelte Aktien (12.02.16)154 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 8,900(200 Stk.) Verkaufen Vortag9,18Hoch / Tief (1 Jahr)11,25 / 8,69Performance 1 Monat / 1 Jahr -6,78% / n.a.
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu DIERIG HOLDING AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra Handelsplatz geschlossen: 9,05 EUR -0,01 -0,12% n.a. / n.a.
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 9,10 EUR -0,04 -0,48% Handelsplatz geschlossen: 8,830 / 9,270
Tradegate Handelsplatz geschlossen: 9,10 EUR -0,08 -0,87% 8,900 / 9,300
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 9,10 EUR -0,05 -0,62% 8,830 / 9,270
Hamburg Handelsplatz geschlossen: 8,84 EUR -0,23 -2,58% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 8,84 EUR -0,23 -2,58% 8,830 / 9,270
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 8,84 EUR -0,23 -2,58% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 9,28 EUR -0,24 -2,59% n.a. / n.a.
London Stock Exchange Handelsplatz geschlossen: 9,99 EUR +0,97 +10,75% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu DIERIG HOLDING AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung38,01 Mio EURAnzahl Aktien4.200.000 Stk.Streubesitz26,86%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015e 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 0,00 0,48
Dividende je Aktie (in EUR) - 0,00 0,00 0,20
Dividendenrendite (in %) - 0,00 0,00 1,67
KGV - - - 24,90
KCV - - - 62,92
PEG - - - -0,24
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)32,17Momentum 250T0,75Gl. Durchschnitt 38T9,74
Vola 250T (in %)40,09RSL (Levy) 30T0,92Gl. Durchschnitt 100T9,73
Momentum 30T0,87RSL (Levy) 250T0,84Gl. Durchschnitt 200T10,32
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu DIERIG HOLDING AG

WKN
558000
ISIN
DE0005580005
Symbol
DIE
Land
Deutschland
Branche
Mischkonzerne
Sektor
Diverse
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
DIERIG HOLDING AG

Firmenprofil zu DIERIG HOLDING AG

Die Dierig Holding AG agiert als Holdinggesellschaft für Unternehmen aus den Bereichen Immobilien, Heimtextilien und Gewebe. Die internationalen Tätigkeiten des Unternehmens umfassen Gewebehandel in Europa und Afrika über die Christian Dierig GmbH und die BIMATEX Textil-Marketing- und Vertriebs-GmbH. Über vier weitere Tochterunternehmen fertigt und verkauft die Gesellschaft hochwertige Bettwäsche, welche in eigenen Ateliers entwickelt und teilweise selbst oder über Drittanbieter produziert wird. Hauptunternehmen dieses Bereiches ist die fleuresse GmbH, welche neben dem Deutschen Absatzmarkt auch Kooperationspartner in der Schweiz und Österreich bedient. Die Dierig Textilwerke GmbH verwaltet darüber hinaus das umfangreiche Immobilienvermögen des Konzerns, welches Liegenschaften mit insgesamt mehr als 650.000 Quadratmetern Grundstücks- und Gebäudeflächen umfasst.In Summe erwartet der Dierig-Konzern für 2015 eine stabile Geschäftsentwicklung auf dem Niveau der Vorjahre und zufriedenstellende, der Marktlage angepasste operative Ergebnisse auf Vorjahresniveau.Update 11.05.2015: Die Umsatzentwicklung im Dierig-Konzern im ersten Quartal 2015 verlief positiv. Sowohl der Textil- als auch der Immobilienbereich haben mit einem Umsatzplus abgeschlossen, wobei die eigenen Vorgaben übertroffen wurden. Die operativen Erträge entwickelten sich im bisherigen Verlauf des Jahres 2015 planmäßig. Bei der Finanz- und Vermögenslage des Dierig-Konzerns zum 31. März 2015 ergaben sich gegenüber der im Konzernjahresabschluss zum 31. Dezember 2014 dargestellten Situation nur geringfügige Verschiebungen.Update 19.08.2015: In seiner Prognose für das Jahr 2015 erwartet der Vorstand im Segment Bettwäsche steigende Inlandsumsätze, geht aber davon aus, dass die bisherigen Wachstumsraten bis Jahresende nicht gehalten werden können. In Österreich, wo Dierig mit der Marke fleuresse Marktführer ist, zeigt sich ein Abflauen der Konsumkonjunktur. Daher werden sich die Umsatzeinbußen der österreichischen Landesgesellschaft bis Jahresende voraussichtlich nicht mehr kompensieren lassen. Die Schweizer Bettwäschegesellschaft geht aufgrund des starken Schweizer Frankens davon aus, dass auch im zweiten Halbjahr ein Teil des Geschäfts an grenznahe Anbieter verlorengeht. Beim Damast-Export nach Afrika erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr 2015 eine rückläufige Umsatzentwicklung in ähnlicher Größenordnung wie zum Halbjahresende. Wachstumschancen bestehen bei den Exporten von Rohgeweben nach Südeuropa. Die Immobiliensparte geht in ihren Planungen von weitgehend stabilen Mietverhältnissen und einer guten Nachfrage nach Gewerbeflächen an den Konzernstandorten Augsburg und Kempten aus. Nachdem das Immobiliengeschäft im ersten Halbjahr 2015 bedingt durch Rückerstattungen von Nebenkostenvorauszahlungen kein Wachstum erreicht hatte, wird bis Jahresende aufgrund der Vergrößerung des Mietflächenangebotes eine leichte Steigerung der Mietumsätze sowie des Segmentergebnisses erwartet. In Summe geht der Dierig-Konzern für das Gesamtjahr 2015 von einer stabilen Geschäftsentwicklung sowie der Marktlage angepassten operativen Ergebnissen aus.Update 6.11.2015: Der Dierig-Konzern ist zuversichtlich, im letzten Quartal des Jahres 2015 den stabilen Geschäftsverlauf der ersten neun Monaten fortsetzen zu können. Gesichert ist diese Prognose durch einen hinreichend hohen Auftragsbestand sowohl im Segment Bettwäsche als auch im Gewebehandel. Im Segment Bettwäsche erwartet der Dierig-Konzern ein weiteres Wachstum der Marken fleuresse und Kaeppel im Inland, während sich die Umsätze in der Schweiz verringern werden. Bei den Damast-Exporten nach Westafrika sind wegen des Preisverfalls in der Abnehmerregion und der Drosselung der Absatzmenge bis Jahresende rückläufige Umsätze zu erwarten. Der Immobilienbereich geht aufgrund der Vorinvestitionen der vergangenen Jahre und des vergrößerten Flächenangebots von einer Umsatzsteigerung in der Größenordnung der Vorjahre aus. Ertragsseitig erwartet der Dierig-Konzern ein zufriedenstellendes positives operatives Ergebnis. Dieses wird jedoch durch abermals deutlich steigende Pensionsrückstellungen belastet. 2016 erwartet der Dierig-Konzern ein anhaltend starkes Bettwäschegeschäft im Inland. Bei wachsenden Unsicherheiten und sich verschlechternden Rahmenbedingungen wird das Geschäft im Ausland jedoch schwieriger werden. Der Immobilienbereich wird 2016 auf dem Wachstumspfad der vergangenen Jahre bleiben. Um die Erträge aus der Vermietung und Verpachtung zu vergrößern, wird der Dierig-Konzern nach 2015 auch im Jahr 2016 im Immobilienbereich sehr hohe Investitionen tätigen.

weitere Infos zu DIERIG HOLDING AG
Nachrichten

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von DIERIG HOLDING AG mit denen anderer Aktien der Branche Mischkonzerne. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu DIERIG HOLDING AG

Unternehmensmitteilungen zu DIERIG HOLDING AG

OnVista Analyzer zu DIERIG HOLDING AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten