Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
MCCLAIN Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • n.a. n.a.
  • n.a.
  • n.a.
WKN
923595USA
ISIN
US5794871096
Symbol
MLN
Sektor
Kraftfahrzeugindustrie
Umrechnung: 0,000 EUR
Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.(n.a.) Kaufen Eröffnungn.a.Hoch / Tief (n.a.) n.a. / n.a. Gehandelte Aktien (n.a.)
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.(n.a. Stk.) Verkaufen Vortagn.a.Hoch / Tief (1 Jahr)n.a. / n.a.Performance 1 Monat / 1 Jahr n.a. / n.a.
Kurse
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu MCCLAIN

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierungn.a.Anzahl Aktien4.549.000 Stk.Streubesitzn.a.
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2016e 2015e 2014e 2013e
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 0,00 0,00
Dividende je Aktie (in EUR) - - 0,00 0,00
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)0,00Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T0,00
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T0,00Gl. Durchschnitt 100T0,00
Momentum 30T0,00RSL (Levy) 250T0,00Gl. Durchschnitt 200T0,00
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu MCCLAIN

WKN
923595
ISIN
US5794871096
Symbol
MLN
Land
USA
Branche
Sonstige Kraftfa...
Sektor
Kraftfahrzeugind...
Typ
Namensaktie
Nennwert
USD
Unternehmen
MCCLAIN
Nachrichten
Mehr Transparenz bei der Anlage:
Die K.O.-Wahrscheinlichkeit der UBS Mehr Informationen:Was sagt die Knock-Out-Wahrscheinlichkeit aus?

Die von UBS veröffentlichte Knock-Out-Wahrscheinlichkeit soll Ihnen dabei helfen, die Wahrscheinlichkeit eines Barrierebruchs realistisch einzuschätzen. Dabei gibt die Knock-Out-Wahrscheinlichkeit eine Einschätzung an, mit welcher finanzmathematischen Wahrscheinlichkeit es in einem bestimmten Zeitraum zu einem Barrierebruch kommen könnte.

Eine Knock-Out-Wahrscheinlichkeit von 30% für ein Bonus-Zertifikat beispielsweise sagt aus, dass die Wahrscheinlichkeit eines Barrierebruchs bis zur Fälligkeit des Produktes aus heutiger Sicht statistisch bei 30% liegt. Andersherum ausgedrückt: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Barriere in den kommenden zehn Handelstagen hält, liegt bei 70%.

Was sagt die risikogewichtete Seitwärtsrendite aus?

Die risikogewichtete Seitwärtsrendite setzt sich aus der Seitwärtsrendite und der Knock-Out-Wahrscheinlichkeit eines Zertifikats zusammen. Sie gibt den Gewinn an, der erzielt wird, wenn der Basiswert am Laufzeitende an der gleichen Stelle notiert wie zum Zeitpunkt der Beobachtung, allerdings unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeit eines Barrierebruchs. Angenommen die Knock-Out-Wahrscheinlichkeit eines Zertifikats liegt bei 30% und die Seitwärtsrendite für dieses Produkt liegt bei 10% p.a., dann ergibt sich daraus eine risikogewichtete Seitwärtsrendite von 7% pro Jahr.

Formel: Risikogewichtete Seitwärtsrendite p.a. =
(1 - K.O.-Wahrscheinlichkeit) x Seitwärtsrendite p.a.
WKNTypSchwelleK.O.-
Wahrsch.
Risikogew.
Seitw.-Rendite
UT0E5B Aktienanleihe Plus 24,00 +94,3% +3,7% p.a.
UA2GPB Bonus-Zertifikat 347,41 +100,0% +0,0% p.a.
weitere passende Produkte auf MCCLAIN mehr Informationen

OnVista Analyzer zu MCCLAIN

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten