Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
Medigene Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 7,361 EUR
  • +0,46
  • +6,69%
WKN
A1X3W0Deutschland
ISIN
DE000A1X3W00
Symbol
MDG1
Sektor
Chemie / Pharma
+15 Min.:Brief 7,387(400) Kaufen Eröffnung7,00Hoch / Tief (heute) 7,40 / 7,00 Gehandelte Aktien (heute)32.491 Stk.
+15 Min.:Geld 7,363(75 Stk.) Verkaufen Vortag6,89Hoch / Tief (1 Jahr)15,80 / 3,82Performance 1 Monat / 1 Jahr -21,69% / +71,19%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu Medigene

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra +15 Min.: 7,36 EUR +0,46 +6,69% 7,363 / 7,387
Stuttgart Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 7,37 EUR +0,46 +6,71% Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 7,430 / 7,440
Lang & Schwarz Realtime: 7,46 EUR +0,50 +7,31% 7,436 / 7,493
Tradegate Realtime: 7,49 EUR +0,57 +8,28% 7,423 / 7,497
Frankfurt +15 Min.: 7,37 EUR +0,41 +5,93% 7,372 / 7,397
Hamburg +15 Min.: 6,90 EUR +0,05 +0,86% 7,363 / 7,387
Berlin +15 Min.: 6,90 EUR +0,10 +1,60% 7,372 / 7,397
Düsseldorf +15 Min.: 6,90 EUR +0,13 +2,00% 7,363 / 7,387
Hannover +15 Min.: 6,90 EUR -0,05 -0,73% 7,363 / 7,387
München +15 Min.: 7,00 EUR 0,00 +0,12% 7,361 / 7,387
FINRA other OTC Issues Handelsplatz geschlossen: 7,65 USD -0,85 -10,00% n.a. / n.a.
London Stock Exchange +15 Min.: 7,72 EUR -0,45 -5,52% n.a. / n.a.
Baader Bank Realtime: 7,43 EUR +0,42 +6,07% 7,436 / 7,471
zur Übersicht Handelsplätze

Aktuelle wikifolio Trades zu Medigene

Mehr Informationen: Auf wikifolio.com beobachten Sie aktiv betreute Handelsstrategien von Tradern. Eine solche Handelsstrategie heißt wikifolio. In einem wikifolio sehen Sie das aktuelle Portfolio sowie jeden Trade und können jeden Schritt des Traders live und ohne Verzögerung mitverfolgen.

Hier sehen Sie die letzten 5 Trades der von Ihnen betrachteten Aktie und in welchem wikifolio der Trade stattgefunden hat sowie die Entwicklung des zugehörigen wikifolios. Ferner zeigen wir Ihnen, wie viele Trades es über verschiedene Zeiträume gegeben hat.

Sie haben die Möglichkeit, durch den Erwerb eines wikifolio-Zertifikats, das die Wertentwicklung eines wikifolios abbildet, direkt vom Wissen erfahrener Trader zu profitieren, können zusätzlich Gebühren sparen und Ihren Zeitaufwand minimieren, da Sie sich nicht täglich mit dem Finanzmarkt beschäftigen müssen.
OrderAnzahlwikifolioPerf. 1M
Kauf36 Stk.Szew Grundinvestment -7,75%
Kauf1 Stk.Szew Grundinvestment -7,75%
Verkauf15 Stk.Nebenwerte Europa -5,25%
Kauf1 Stk.Szew Grundinvestment -7,75%
Kauf33 Stk.Szew Grundinvestment -7,75%
Trend Indikator
KäufeVerkäufe
1T100%
100%0%
0%
1W70%
70.37%29.63%
29%
1M54%
54.12%45.88%
45%
3M54%
54.04%45.96%
45%
weitere Informationen zu wikifolio

Für die Inhalte ist wikifolio.com verantwortlich. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen.

Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu Medigene

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung96,08 Mio EURAnzahl Aktien13.927.000 Stk.Streubesitz54,80%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015e 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) -0,73 -0,56 -0,96 -0,47
Dividende je Aktie (in EUR) 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividendenrendite (in %) 0,00 0,00 0,00 0,00
KGV - - - -
KCV -9,34 -9,64 -10,12 -5,90
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)93,14Momentum 250T1,69Gl. Durchschnitt 38T7,84
Vola 250T (in %)91,19RSL (Levy) 30T0,87Gl. Durchschnitt 100T6,63
Momentum 30T0,85RSL (Levy) 250T0,86Gl. Durchschnitt 200T7,89
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu Medigene

WKN
A1X3W0
ISIN
DE000A1X3W00
Symbol
MDG1
Land
Deutschland
Branche
Biotechnologie
Sektor
Chemie / Pharma ...
Typ
Namensaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
MEDIGENE AG

Firmenprofil zu Medigene

Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Als erstes deutsches Biotech-Unternehmen verfügt Medigene über Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament (Veregen), das von Partnerunternehmen vertrieben wird. Dieses Medikament dient der Behandlung von Genitalwarzen. Darüber hinaus hat der Konzern den Medikamentenkandidaten RhuDex zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen auslizensiert.Medigene erwartet im Jahr 2015 basierend auf Annahmen der Partner ein Wachstum der Veregen®-Lizenzeinnahmen im zweistelligen Prozentbereich (2014: 2,4 Mio. EUR) sowie trotz geringerer Meilensteinzahlungen stabile Veregen®-Gesamterlöse (2014: 5,2 Mio. EUR). Die sonstigen Erlöse setzen sich insbesondere aus Erstattungen für Entwicklungskosten für EndoTAG®-1 durch SynCore sowie aus stabilen nicht zahlungswirksamen Erträgen von Cowen zusammen. Medigene plant die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen für seine Immuntherapieprogramme 2015 deutlich zu erhöhen. Diese Aufwendungen werden voraussichtlich auf 7 - 9 Mio. EUR (2014: 2,9 Mio. EUR) stark ansteigen. Aufgrund dieser erhöhten Investitionen in Medigenes Innovationen wird sich der EBITDA-Verlust voraussichtlich auf 11 -13 Mio. EUR (2014: 2,1 Mio. EUR) erhöhen. Das Management geht davon aus, dass das Unternehmen ohne Berücksichtigung potenzieller Lizenzpartnerschaften oder Kapitalmaßnahmen bis ins zweite Quartal 2016 finanziert ist.Update 12.05.2015: Das Unternehmen bestätigt seine Finanzprognose. Im Jahr 2015 erwartet Medigene basierend auf Annahmen der Partner ein Wachstum der Veregen®-Lizenzeinnahmen im zweistelligen Prozentbereich (2014: 2,4 Mio. EUR) und trotz geringerer Meilensteinzahlungen stabile Veregen®-Gesamterlöse (2014: 5,2 Mio. EUR). Zusätzlich wird Medigene sonstige betriebliche Erlöse erzielen, die sich insbesondere aus Erstattungen für Entwicklungskosten für EndoTAG®-1 durch SynCore sowie aus den mit dem Vorjahr vergleichbaren nicht zahlungswirksamen Erträgen von Cowen Healthcare Royalty Partners L.P. zusammensetzen. Das Unternehmen plant die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen für seine Immuntherapieprogramme deutlich zu erweitern. Im Jahr 2015 sollen diese Aufwendungen voraussichtlich 7 - 9 Mio. EUR (2014: 2,9 Mio. EUR) betragen. Im Wesentlichen aufgrund dieser erhöhten Investitionen in Medigenes Innovationen wird der EBITDA-Verlust voraussichtlich auf 11 - 13 Mio. EUR (2014: 2,1 Mio. EUR) ansteigen. Auf Basis der aktuellen Geschäftsplanung geht das Management davon aus, dass das Unternehmen ohne Berücksichtigung von potenziellen Lizenzpartnerschaften oder Kapitalmaßnahmen bis ins zweite Quartal 2016 finanziert ist. Darüber hinaus können Einsparmaßnahmen die Reichweite der Barmittel bis zum Ende des zweiten Quartals 2016 verlängern. Zur weiteren Finanzierung über das zweite Quartal 2016 hinaus sind zusätzliche Finanzmittel aus externen Quellen notwendig und der Vorstand geht zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass diese Mittel eingeworben werden können. Das Unternehmen könnte diese Finanzmittel z. B. aus weiteren Partnerschaften mit Pharmagesellschaften oder durch Kapitalmaßnahmen erhalten.Update 1.10.2015: Medigene bestätigt die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2015. Demnach plant das Unternehmen eine signifikante Erhöhung der Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen für seine Immuntherapieprogramme auf 7-9 Mio. EUR (2014: 2,9 Mio. EUR) und einen EBITDA-Verlust von voraussichtlich 11 - 13 Mio. EUR (2014: 2,1 Mio. EUR). Außerhalb seines Kerngeschäfts erwartet Medigene für Veregen® basierend auf Annahmen der Partner ein Wachstum der Veregen®-Lizenzeinnahmen im zweistelligen Prozentbereich und stabile Veregen®-Gesamterlöse (2014: 5,2 Mio. EUR). Weiterhin wird Medigene sonstige betriebliche Erlöse erzielen, die sich insbesondere aus Erstattungen für Entwicklungskosten für EndoTAG®-1 durch SynCore sowie aus den mit dem Vorjahr vergleichbaren nicht zahlungswirksamen Erträgen von Cowen zusammensetzen. Mit der Anfang Juli 2015 erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung hat Medigene die Reichweite der liquiden Mittel des Unternehmens wesentlich verlängert. Auf Basis der aktuellen Geschäftsplanung geht das Management davon aus, dass das Unternehmen mindestens bis zum zweiten Halbjahr 2019 finanziert ist.Update 12.11.2015: Medigene verbessert die EBITDA-Prognose für das Gesamtjahr 2015. Demnach plant das Unternehmen Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen für seine Immuntherapieprogramme von 6 - 7 Mio. EUR (bisherige Prognose: 7 - 9 Mio. EUR) aufgrund günstigerer Kosten insbesondere für externe Dienstleister und einen EBITDA-Verlust von voraussichtlich 9 - 10 Mio. EUR (bisherige Prognose 11 - 13 Mio. EUR). Außerhalb des Kerngeschäfts erwartet Medigene derzeit geringere Umsätze für Veregen® als ursprünglich angenommen. Medigene rechnet basierend auf Annahmen der Partner trotz wachsender Lizenzeinnahmen (Royalties) insgesamt mit Veregen®-Gesamterlösen in Höhe von 3 - 4 Mio. EUR (bisherige Prognose: rd. 5 Mio. EUR.) aufgrund geringerer Meilensteinzahlungen und Produktlieferungen, die nun teilweise erst in 2016 fällig werden. Weiterhin wird Medigene sonstige betriebliche Erlöse erzielen, die sich insbesondere aus Erstattungen für Entwicklungskosten für EndoTAG®-1 durch SynCore sowie aus den mit dem Vorjahr vergleichbaren nicht zahlungswirksamen Erträgen von Cowen zusammensetzen. Mit der Anfang Juli 2015 erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung hat Medigene die Reichweite der liquiden Mittel des Unternehmens wesentlich verlängert. Auf Basis der aktuellen Geschäftsplanung geht das Management davon aus, dass das Unternehmen bis zum zweiten Halbjahr 2019 finanziert ist.

weitere Infos zu Medigene
Nachrichten

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von Medigene mit denen anderer Aktien der Branche Biotechnologie. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu Medigene

Unternehmensmitteilungen zu Medigene

OnVista Analyzer zu Medigene

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate nach Markterwartung

Bestimmen Sie hier Markterwartung und Risikobereitschaft und gelangen Sie schnell und einfach zu passenden Produkten.

Wie ist Ihre Markterwartung für Medigene?
stark abwärts leicht abwärts seitwärts leicht aufwärts stark aufwärts
Wie ist Ihre Risikobereitschaft?
gering mittel groß

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

Zugehörige Derivate auf Medigene (149)