Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
SFC ENERGY AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 4,075 EUR
  • 0,00
  • -0,02%
WKN
756857Deutschland
ISIN
DE0007568578
Symbol
F3C
Sektor
Diverse
Handelsplatz geschlossen:Brief 4,140(370) Kaufen Eröffnung4,07Hoch / Tief (gestern) 4,07 / 4,07 Gehandelte Aktien (gestern)
Handelsplatz geschlossen:Geld 4,010(380 Stk.) Verkaufen Vortag4,07Hoch / Tief (1 Jahr)5,45 / 4,00Performance 1 Monat / 1 Jahr -2,37% / -17,67%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu SFC ENERGY AG

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra Handelsplatz geschlossen: 4,14 EUR -0,06 -1,42% n.a. / n.a.
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 4,01 EUR 0,00 -0,02% Handelsplatz geschlossen: 4,000 / 4,155
Lang & Schwarz Realtime: 4,08 EUR 0,00 0,00% 4,012 / 4,156
Tradegate Handelsplatz geschlossen: 4,07 EUR 0,00 -0,02% 4,010 / 4,140
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 4,23 EUR +0,08 +2,14% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 4,13 EUR 0,00 -0,07% n.a. / n.a.
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 4,09 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 4,09 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
London Stock Exchange Handelsplatz geschlossen: 5,42 EUR +1,42 +35,50% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze

Aktuelle wikifolio Trades zu SFC ENERGY AG

Mehr Informationen: Auf wikifolio.com beobachten Sie aktiv betreute Handelsstrategien von Tradern. Eine solche Handelsstrategie heißt wikifolio. In einem wikifolio sehen Sie das aktuelle Portfolio sowie jeden Trade und können jeden Schritt des Traders live und ohne Verzögerung mitverfolgen.

Hier sehen Sie die letzten 5 Trades der von Ihnen betrachteten Aktie und in welchem wikifolio der Trade stattgefunden hat sowie die Entwicklung des zugehörigen wikifolios. Ferner zeigen wir Ihnen, wie viele Trades es über verschiedene Zeiträume gegeben hat.

Sie haben die Möglichkeit, durch den Erwerb eines wikifolio-Zertifikats, das die Wertentwicklung eines wikifolios abbildet, direkt vom Wissen erfahrener Trader zu profitieren, können zusätzlich Gebühren sparen und Ihren Zeitaufwand minimieren, da Sie sich nicht täglich mit dem Finanzmarkt beschäftigen müssen.
OrderAnzahlwikifolioPerf. 1M
Kauf10 Stk.Der richtige Mix...Total... -2,49%
Kauf500 Stk.CBS Investment+ -11,53%
Kauf250 Stk.Value plus Chance -6,83%
Verkauf2500 Stk.200 Tage Strategie -10,87%
Kauf500 Stk.200 Tage Strategie -10,87%
Trend Indikator
KäufeVerkäufe
1W100%
100%0%
0%
1M100%
100%0%
0%
3M86%
86.84%13.16%
13%
weitere Informationen zu wikifolio

Für die Inhalte ist wikifolio.com verantwortlich. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen.

Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu SFC ENERGY AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung35,64 Mio EURAnzahl Aktien8.611.000 Stk.Streubesitz19,61%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015e 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 0,13 -0,06 -0,67 -0,60
Dividende je Aktie (in EUR) 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividendenrendite (in %) 0,00 0,00 0,00 0,00
KGV 30,73 - - -
KCV 16,20 35,77 -17,78 -13,09
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)38,68Momentum 250T0,90Gl. Durchschnitt 38T4,23
Vola 250T (in %)38,05RSL (Levy) 30T0,97Gl. Durchschnitt 100T4,61
Momentum 30T0,95RSL (Levy) 250T0,85Gl. Durchschnitt 200T4,81
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu SFC ENERGY AG

WKN
756857
ISIN
DE0007568578
Symbol
F3C
Land
Deutschland
Branche
Sonstige Branche...
Sektor
Diverse
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
SFC ENERGY AG

Firmenprofil zu SFC ENERGY AG

SFC Energy AG ist Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie für Anwendungen im Freizeit-, Industrie- und Militärbereich. Die Gesellschaft entwickelt, produziert und vertreibt Energieversorgungssysteme und deren Komponenten unter anderem auf Basis der Brennstoffzellentechnologie. Zum Portfolio gehören auch Zubehör und Ersatzteile, insbesondere Tankpatronen, und Lösungen für die Kombination von Brennstoffzellenprodukten mit anderen Stromquellen und -verbrauchern. Das Unternehmen verfügt des Weiteren über eine etablierte, funktionierende Tankpatroneninfrastruktur für den Treibstoff Methanol und gehört zu den ersten Herstellern von kommerziellen Serienprodukten im Bereich von Methanol-Brennstoffzellen für eine Reihe von Zielmärkten. SFC Energy kooperierte bislang mit der Hymer Gruppe, Trigano, Webasto, der Deutschen Bundeswehr, der U.S. Army und der U.S. Air Force. Mit der Einführung des EFOY ProCube und SFC Power Manager in den Märkten Industrie und Verteidigung hat SFC bereits erste Gesamtsystemlösungen erfolgreich auf den Markt gebracht. Dabei werden die Produkte vermehrt als Systemlösung zur Stromversorgung gemäß den Kundenbedürfnissen geliefert. Der Konzern besteht aus der SFC Energy AG und seinen Tochterunternehmen sowie der P&E Interholding B.V. in den Niederlanden und seinen Tochterunternehmen PBF. Durch die Übernahme der Firma Simark 2013 ist SFC Energy zudem in der Öl- und Gasindustrie vertreten und bietet für diese Branche integrierte Hightech-Produkte.Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG, kommentiert: Die SFC Energy Gruppe blickt auf das beste Geschäftsjahr ihrer Unternehmensgeschichte zurück. Zum einen konnten wir durch eine erfolgreiche Integration des Öl- und Gas-Geschäfts unsere Umsatzerlöse deutlich steigern und unsere Ertragskraft spürbar stärken. Zum anderen schöpfen wir aus der Akquisition von Simark Controls Synergieeffekte für weiteres Wachstum im bedeutenden nordamerikanischen Markt. Wir haben bereits in den ersten Monaten des laufenden Jahres mit einer Anpassung der Kostenstruktur auf die geänderten Rahmenbedingungen und das verlangsamte Wachstum durch das bestehende Ölpreisniveau reagiert. Nach einer anfänglichen Phase der Unsicherheit und Orientierung unserer Kunden sehen wir wieder Aktivität, insbesondere im Bereich der Produktionsoptimierung (De-bottlenecking). Daher sehen wir unter anderem in diesem Umfeld klar definierte Möglichkeiten, unsere Marktposition antizyklisch auszubauen. Parallel dazu verspüren wir aufgrund der veränderten geopolitischen Rahmenbedingungen ein Umdenken im Verteidigungsmarkt und erwarten daraus erhebliche Wachstumsimpulse. Für 2015 ist der Vorstand der SFC Energy AG trotz der gestiegenen Herausforderungen im Öl- und Gasbereich verhalten optimistisch. Auch wenn es aufgrund des anhaltend niedrigen Preisniveaus in der Öl- und Gasindustrie zu einer Verschiebung von einzelnen Projekten kommt, so ist der Mehrwert durch die netzfernen Energielösungen der Gesellschaft unverändert hoch und die mittel- sowie langfristige Attraktivität des Marktes und das damit verbundene überdurchschnittliche Wachstumspotenzial unbestritten. Dank ihres stark, diversifizierten Produktportfolios hat sich auch die wirtschaftliche Stabilität der SFC Energy Gruppe deutlich erhöht. Auf Basis der aktuellen Unternehmensplanungen hält der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz in einer Größenordnung von EUR 55 bis 65 Mio. für realistisch. Diese Spannbreite ergibt sich aufgrund der beschränkten Visibilität im Öl- und Gasmarkt und des Projektgeschäftscharakters im Verteidigungsmarkt. Beim operativen Ergebnis rechnet der Vorstand dank der eingeleiteten Maßnahmen zur Steigerung des Absatzes in den Bereichen Industrie und Verteidigung sowie entsprechender Anpassung der Kostenstrukturen in Kanada mit einer erneuten Verbesserung gegenüber 2014.Update 5.05.2015: Für das laufende Geschäftsjahr ist der Vorstand der SFC Energy AG trotz der gestiegenen Herausforderungen im Öl- und Gasbereich optimistisch und bestätigt seine Umsatzprognose in Höhe von EUR 55 bis EUR 65 Mio. Beim operativen Ergebnis bekräftigt der Vorstand dank der eingeleiteten Maßnahmen zur Steigerung des Absatzes in den Bereichen Industrie und Verteidigung sowie entsprechender Anpassung der Kostenstrukturen in Kanada seine Erwartungen für eine Steigerung der Profitabilität im Jahr 2015.Update 3.08.2015: Für das Gesamtjahr rechnen wir weiterhin damit, unsere Umsatzprognose in Höhe von EUR 55 bis 65 Mio. zu erreichen. Diese Erwartung basiert auf soliden Eckdaten für eine nachhaltige Entwicklung des Segments Sicherheit & Industrie in der zweiten Jahreshälfte aufgrund eines stärken werdenden Verteidigungsgeschäfts und einer höheren Planbarkeit im Hinblick auf Großaufträge und laufende Ausschreibungen in Industriemärkten. Zudem erwarten wir eine Verbesserung unserer Profitabilität im weiteren Jahresverlauf, aufbauend auf den erfolgten Anpassungen unserer Kostenstrukturen in Kanada und den Niederlanden, dem geplanten Umsatzwachstum sowie dem Produktmix. Zusätzlich sollte die übliche Saisonalität zu einem stärkeren zweiten Halbjahr, insbesondere zu einem starken vierten Quartal, führen. Das dritte Quartal ist traditionell eher schwächer, da viele Öl- & Gasunternehmen ihre Sommerpausen verlängern, um Kosten zu sparen.Update 9.11.2015: Die SFC Energy AG verschiebt ein Großprojekt im Verteidigungsbereich in das erste Halbjahr 2016. Daher kann der Verteidigungsbereich die Schwächen in anderen Märkten nicht mehr kompensieren. Dazu kommt die anhaltende Schwäche im Öl- und Gasmarkt. Deshalb passt die SFC Energy AG ihre Umsatzprognose für 2015 auf ca. EUR 48-50 Mio. und erwartet eine Profitabilität unterhalb des Niveaus von 2014.

weitere Infos zu SFC ENERGY AG
Nachrichten

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von SFC ENERGY AG mit denen anderer Aktien der Branche Sonstige Branchen. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu SFC ENERGY AG

Unternehmensmitteilungen zu SFC ENERGY AG

OnVista Analyzer zu SFC ENERGY AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SFC ENERGY AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten