Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Push-Kurse:
Guided Tour Drucken Download
  • 825,000 USD
  • 0,00
  • 0,00%
WKN
A1C0ZCUSA
ISIN
US9029738666
Symbol
Sektor
Finanzsektor
Umrechnung: 597,047 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief 839,990(100 Stk.) Kaufen Eröffnung825,00Hoch / Tief (11.04.14) 825,00 / 825,00 Gehandelte Aktien (11.04.14)100 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 820,000(200 Stk.) Verkaufen Vortag825,00Hoch / Tief (1 Jahr)945,00 / 625,92Performance 1 Monat / 1 Jahr +4,43% / -9,73%
zur ChartanalyseChart im eigenen Fenster Chart-Einstellungen als Lesezeichen
Kurse

Alle Kurse zu U.S. BANCORP 7,189%D.REP.1/1000 PR.A DL1000

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
NYSE Handelsplatz geschlossen: 825,00 USD 0,00 0,00% 820,000 / 839,990
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu U.S. BANCORP

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung63.034,41 Mio EURAnzahl Aktien2.125.725.742 Stk.Streubesitz59,00%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2015e 2014e 2013 2012
Ergebnis je Aktie (in EUR) 2,44 2,25 2,17 2,08
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)21,47Momentum 250T1,05Gl. Durchschnitt 38T587,40
Vola 250T (in %)51,75RSL (Levy) 30T1,03Gl. Durchschnitt 100T562,45
Momentum 30T1,05RSL (Levy) 250T1,01Gl. Durchschnitt 200T600,77
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu U.S. BANCORP

WKN
A1C0ZC
ISIN
US9029738666
Symbol
Land
USA
Branche
Banken
Sektor
Finanzsektor
Typ
n.a.
Nennwert
n.a.
Unternehmen
U.S. BANCORP

Firmenprofil zu U.S. BANCORP

U.S. Bancorp ist die Mutter der U.S. Bank National Association, der fünftgrößten Geschäftsbank der USA. Das Unternehmen betreibt mehr als 3.000 Bankfilialen und zahlreiche Geldautomaten in 25 US-Bundesstaaten und bietet Privatkunden, Unternehmen und Institutionen eine breite Palette an Bank-, Vermittlungs-, Versicherungs-, Investment-, Hypotheken-, Treuhand-und Zahlungsdienstleistungen an. Damit reicht das Angebot von Unternehmenskrediten bis zu Zahlungstransaktionen, von Ausrüstungsfinanzierungen bis zu Unternehmenshypotheken. Neben dem Filialgeschäft sind die Services auch online zugänglich. Operativ gliedert das Geldinstitut seine Aktivitäten in die Segmente "Wholesale Banking and Commercial Real Estate", "Consumer and Small Business Banking", "Wealth Management and Securities Services", "Payment Services" und "Treasury and Corporate Support". Gegründet wurde die Bank 1863. Damit ist sie die zweitälteste Bank der USA.

weitere Infos zu U.S. BANCORP
News & Analysen Anlagealternativen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten
Social Media

Trendanalyse U.S. BANCORP

Analyse der Beiträge in Social Media (Twitter & Co) zu U.S. BANCORP DEP. PFD A
Buzz: 134% Mehr Informationen: Buzz ist eine Messgröße für die Stärke der Kommunikation über eine Aktie. Der Wert orientiert sich immer an der durchschnittlichen Kommunikation über die jeweilige Aktie. Der Durchschnitt liegt bei 100%.
Sentiment:
-10,0
Mehr Informationen: Sentiment beschreibt die Positivität und Negativität der Kommunikation über eine Aktie.

Das Sentiment wird durch automatisierte Textanalysen in sozialen Medien (z.B. Twitter, Foren, News) berechnet.

Je größer (kleiner) der Sentiment-Wert ist, desto positiver (negativer) ist die Stimmung.

Die Skala ist von -100 Punkte (sehr negativ) bis 100 Punkte (sehr positiv).
weitere Informationen
OnVista Blog
Chartanalyse wird um neue Funktionen erweitert (OnVista Blog)

Chartanalysen in eigenem Fenster durchführenDie Möglichkeit den Chart aus einer Aktien-Übersicht in einem eigenen Fenster öffnen zu können und dadurch...

Es ist soweit: Die Anzahl der Chartindikatoren wur... (OnVista Blog)

Wir haben den Ruf nach mehr Chart-Indikatoren erhört und haben seit dieser Woche eine Vielzahl an neuen Indikatoren bereitgestellt. Hierbei haben wir ...

Derivate verstehen und die passenden finden (OnVista Blog)

“Was sind Derivate und weshalb sollte gerade ich mich damit befassen?”Diese Frage möchten wir mit unserer neuen Rubrik “Derivate-Wissen” beantworten. ...

zum OnVista Blog