Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
VERBUND AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 2,930 USD
  • +0,10
  • +3,53%
WKN
A1C0VYÖsterreich
ISIN
US92336Y1073
Symbol
Sektor
Versorger
Umrechnung: 2,776 EUR
+15 Min.:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung2,93Hoch / Tief (gestern) 2,93 / 2,93 Gehandelte Aktien (gestern)4.556 Stk.
+15 Min.:Geld n.a.() Verkaufen Vortag2,83Hoch / Tief (1 Jahr)3,37 / 2,33Performance 1 Monat / 1 Jahr -12,53% / +1,38%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu VERBUND AG NAM.AKT.(SPONS. ADRS) 1/5/O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
FINRA other OTC Issu... +15 Min.: 2,93 USD +0,10 +3,53% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu VERBUND AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung4.639,74 Mio EURAnzahl Aktien347.416.000 Stk.Streubesitz19,00%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 0,74 0,87 0,60 0,36
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)86,19Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T2,68
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T0,99Gl. Durchschnitt 100T2,68
Momentum 30T0,97RSL (Levy) 250T0,88Gl. Durchschnitt 200T2,99
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu VERBUND AG

WKN
A1C0VY
ISIN
US92336Y1073
Symbol
Land
Österreich
Branche
Energieversorger
Sektor
Versorger
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
VERBUND AG

Firmenprofil zu VERBUND AG

Die VERBUND AG ist die Holdinggesellschaft von VERBUND, dem größten Stromproduzenten und -transporteur Österreichs. Der Verbund deckt rund 50% des regionalen Strombedarfs ab. Der Konzern setzt sich aus der Verbundgesellschaft und ihren Tochterunternehmen zusammen und wurde 1947 als staatliches Unternehmen gegründet und im Jahr 1998 teilprivatisiert. Seither sind 51% im Besitz der Republik Österreich und 49% im privaten Streubesitz bzw. im Besitz von institutionellen Anlegern. Der Verbund weist eine der umweltfreundlichsten Erzeugungsstrukturen in der Europäischen Union auf. Im vieljährigen Durchschnitt stammen 90% des erzeugten Stroms aus Wasserkraft und bis zu 10% aus umweltverträglicher Wärmekraft. Selbst in Trockenjahren kann garantiert und mit Zertifikat nachgewiesen werden, dass 16.000 GWh aus reiner Wasserkraft stammen. Vorrangig beliefert der Konzern Landeselektrizitätsgesellschaften, große Industriebetriebe und Stadtwerke im In- und Ausland sowie die Österreichischen Bundesbahnen. Das Unternehmen betreibt das gesamte überregionale österreichische Hochspannungsnetz mit seinen wichtigen Auslandsanbindungen.Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasserkraft wird für das Geschäftsjahr 2016 ein EBITDA von rund 750 Mio. EUR und ein Konzernergebnis von rund 230 Mio. EUR erwartet.Update 4.05.2016: Für das Geschäftsjahr 2016 erwarten wir auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasserkraft ein EBITDA von rund 750 Mio. EUR und ein Konzernergebnis von rund 230 Mio. EUR.Update 18.07.2016: Auf Basis der aktualisierten Planung wird VERBUND 2016 bei einer durchschnittlichen Wasserführung und einem durchschnittlichen Winddargebot im zweiten Halbjahr ein EBITDA von rund 840 Mio. EUR (Prognose bisher: 750 Mio. EUR) und ein Konzernergebnis von rund 270 Mio. EUR (Prognose bisher: 230 Mio. EUR) erzielen. Das bereinigte Konzernergebnis 2016 wird rund 290 Mio. EUR (Prognose bisher: 230 Mio. EUR) betragen. Die Anpassung des Ergebnisausblicks ist auf Kosteneinsparungen aufgrund von Restrukturierungsmaßnahmen, ein höheres Ergebnis im Netzbereich sowie Verbesserungen im Stromgeschäft zurückzuführen.Update 28.07.2016: Für das Geschäftsjahr 2016 erwarten wir, wie in der Ad hoc Aussendung am 18. Juli 2016 veröffentlicht, auf Basis einer durchschnittlichen Wasserführung und einem durchschnittlichen Winddargebot im zweiten Halbjahr ein EBITDA von rund 840 Mio. EUR und ein Konzernergebnis von rund 270 Mio. EUR. Die geplante Ausschüttungsquote für 2016 liegt bei rund 30 % des um Einmaleffekte bereinigten Konzernergebnisses in Höhe von rund 290 Mio. EUR.Update 24.08.2016: Das Management der VERBUND AG verlautbart heute die bevorstehende Bereinigung offener Themen der VERBUND Thermal Power GmbH & Co KG in Liqu. im Zusammenhang mit Gaslieferungen für das Kraftwerk Mellach. Über die Bedingungen der geplanten Bereinigung wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Aufgrund der Auswirkungen dieser geplanten Bereinigung muss das Management der VERBUND AG die Ergebnisprognose für das Jahr 2016 erhöhen. Auf Basis einer durchschnittlichen Wasserführung und eines durchschnittlichen Winddargebots im zweiten Halbjahr 2016 wird VERBUND ein EBITDA von rund 960 Mio. EUR (Prognose bisher: 840 Mio. EUR) und ein Konzernergebnis von rund 370 Mio. EUR (Prognose bisher: 270 Mio. EUR) erzielen. Das bereinigte Konzernergebnis 2016 wird unverändert rund 290 Mio. EUR betragen, da dieser Effekt als Einmalmaßnahme definiert ist.Update 9.11.2016: Aufgrund der positiven Ergebnisentwicklung in den Quartalen 1-3/2016 wird die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr angehoben. Für das Geschäftsjahr 2016 erwarten wir auf Basis einer durchschnittlichen Wasserführung und einem durchschnittlichen Winddargebot im vierten Quartal 2016 ein EBITDA von rund 980 Mio. EUR und ein Konzernergebnis von rund 385 Mio. EUR. Die geplante Ausschüt-tungsquote für 2016 liegt bei rund 30 % des um Einmaleffekte bereinigten Konzernergebnisses in Höhe von rund 315 Mio. EUR.

weitere Infos zu VERBUND AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu VERBUND AG mit anderen Aktien der Branche Energieversorger!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu VERBUND AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VERBUND AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten