Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
WARTECK INVEST AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 1.850,000 CHF
  • -15,00
  • -0,80%
WKN
875838Schweiz
ISIN
CH0002619481
Symbol
Sektor
Diverse
Umrechnung: 1.721,240 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 09:00 - 17:30 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief 1.850,000(40) Kaufen Eröffnung1.865,00Hoch / Tief (gestern) 1.865,00 / 1.850,00 Gehandelte Aktien (gestern)26 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 1.831,000(10 Stk.) Verkaufen Vortag1.865,00Hoch / Tief (1 Jahr)1.949,00 / 1.715,00Performance 1 Monat / 1 Jahr -1,22% / +4,75%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu WARTECK INVEST AG NAMENS-AKTIEN SF 10

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
SIX Swiss Exchange Handelsplatz geschlossen: 1.850,00 CHF -15,00 -0,80% 1.831,000 / 1.850,000
Baader Bank Handelsplatz geschlossen: 1.714,10 EUR -7,75 -0,45% 1.697,370 / 1.730,834
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu WARTECK INVEST AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung340,80 Mio EURAnzahl Aktien198.000 Stk.Streubesitz68,19%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 86,39 75,44
Dividende je Aktie (in EUR) - - 62,77 62,77
Dividendenrendite (in %) - - 3,82 3,93
KGV - - 19,01 21,15
KCV - - 28,65 18,60
PEG - - -0,19 1,45
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)15,13Momentum 250T1,04Gl. Durchschnitt 38T1.712,15
Vola 250T (in %)12,47RSL (Levy) 30T1,00Gl. Durchschnitt 100T1.744,07
Momentum 30T0,99RSL (Levy) 250T1,00Gl. Durchschnitt 200T1.731,87
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu WARTECK INVEST AG

WKN
875838
ISIN
CH0002619481
Symbol
Land
Schweiz
Branche
Immobilien
Sektor
Diverse
Typ
Namensaktie
Nennwert
CHF
Unternehmen
WARTECK INVEST AG

Firmenprofil zu WARTECK INVEST AG

Die Warteck Invest AG ist eine Immobiliengesellschaft. Die im Portfolio befindlichen mehr als 40 Wohn- und Geschäftsliegenschaften, hauptsächlich in den Wirtschaftsräume Basel und Zürich, werden in eigener Regie bewirtschaftet mit dem Ziel nachhaltiger Ertragssicherung. Die Warteck Invest hat Ihren Ursprung in der ehemaligen Brauerei zum Warteck, welche 1856 in Basel gegründet wurde. 1988 wurden die Liegenschaften in die Warteck Invest AG ausgegliedert und verselbständigt. Der Hauptsitz der Warteck Invest AG ist Basel, Schweiz.Auch das laufende Jahr 2016 stellt für die Schweizer Wirtschaft in vielen Bereichen eine Herausforderung dar. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung schauen zwar weiterhin vorsichtig optimistisch in die nahe Zukunft. Sie rechnen aber damit, dass die Schweizer Wirtschaft in einigen Branchen strukturelle Veränderungen mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Arbeitsplätze und Standortverlegungen verkraften muss. Vermehrt leerstehende Büroflächen, rückläufige Zuwanderung und damit eine sich abschwächende Nachfrage, auch nach Wohnflächen, werden wohl zu beobachten sein. Zudem führen die historisch tiefen bzw. negativen Zinsen und die unsicheren Finanzmärkte zu einer weiteren Flucht in Sachwerte wie Immobilien. Der viel zitierte Anlagenotstand wird voraussichtlich trotz den Entwicklungen an den Mietermärkten zu weiterhin steigenden Immobilienpreisen, insbesondere im Wohnbereich, führen. Warteck Invest ist jedoch überzeugt, dass die Schweiz nach wie vor eines der wettbewerbsfähigsten und innovativsten Länder ist und längerfristig als Wirtschaftsstandort attraktiv bleibt. Die beschriebenen Entwicklungen werden auch an der Warteck Invest nicht spurlos vorbeiziehen. Vor allem bei Büro- und Verkaufsflächen ist vermehrt mit längeren Absorptionszeiten, höheren Leerständen und Mietzinskonzessionen zu rechnen. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung sind überzeugt, dass das Portfolio der Warteck Invest diesen Herausforderungen standhält. Die geografische Aufteilung auf 10 Kantone, der hohe Anteil von Wohnungen im mittleren Preissegment, die breite Mieter-Diversifikation und die Struktur des Mietflächenangebots im Büro- und Geschäftsbereich, die nicht sehr viele grossflächige Einheiten umfasst, sind Gründe für diesen Optimismus. Zudem konnte in jüngster Zeit ein Grossteil der auslaufenden kommerziellen Mietverträge wieder verlängert werden, was das Risiko von hohen Leerständen deutlich reduziert. Die opportunistische Akquisitionsstrategie erlaubt Warteck Invest zudem weiterhin nachhaltig profitabel zu wachsen und Liegenschaften in das Portfolio aufzunehmen, die den strengen internen Anlagekriterien genügen. Dies verdeutlichen die jüngsten Akquisitionen einer Liegenschaft in Basel und eines Wohnbauprojektes nahe Aarau. Durch die im vergangenen Jahr durchgeführte Kapitelerhöhung konnte die Investitionsflexibilität zudem deutlich erweitert werden, so dass das Portfolio bis zur Erreichung der in der Strategie festgelegten Verschuldungsgrenze um rund CHF 250 Mio. ausgebaut werden kann. Das Risiko steigender Zinsen, die den grössten Kostenblock darstellen, ist auf lange Sicht gut abgesichert, wenn auch aus heutiger Sicht während Phasen negativer Zinsen temporär mit erhöhten Zinskosten zu rechnen ist. Bei den Kosten für den Liegenschaftsunterhalt ist dank einem professionellen Facility Management und einer vorausschauenden Unterhaltsplanung kaum mit Überraschungen zu rechnen. Die Organisation der Gesellschaft ist nach wie vor äusserst schlank und geprägt von Flexibilität und kurzen Entscheidungswegen. Aus all diesen Gründen sind der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Warteck Invest überzeugt, dass sich die Gesellschaft weiterhin nachhaltig und positiv entwickeln wird.Update 24.8.2016: Warteck Invest wird auch weiterhin ihren Wachstumskurs verfolgen und nachhaltig rentable Akquisitionsobjekte identifizieren. Die rekordtiefen Zinsen und die Nachfrage der Investoren nach alternativen Anlagemöglichkeiten wie beispielsweise Renditeliegenschaften treiben jedoch die Transaktionspreise weiterhin nach oben und die Renditen nach unten. Verwaltungsrat und Management von Warteck Invest sind jedoch zuversichtlich, auch künftig Anlageobjekte und Projekte zu finden, deren Risiko-Rendite-Profile im aktuellen Umfeld angemessen sind. Wie bisher wird auf eine gute geografische Diversifikation des Portfolios mit hohem Wohnanteil geachtet. Tendenziell wird die Situation für die Vermieter in allen Mietsegmenten schwieriger. Die hohe Bautätigkeit der vergangenen Jahre vor allem an peripheren Lagen, der Rückgang der Nettozuwanderung und das tiefere Wirtschaftswachstum haben in gewissen Regionen zu Überkapazitäten nicht nur bei kommerziellen Objekten, sondern auch bei Wohnflächen geführt. Gute und zentrale Lagen sowie qualitativ hochwertige Mietangebote erfreuen sich jedoch nach wie vor einer soliden Nachfrage. Die Liegenschaften von Warteck Invest erfüllen grösstenteils diese Kriterien, was in einem nach wie vor tiefen Leerstand resultiert. Die aktuelle Situation auf dem Mietmarkt wird aber auch an Warteck Invest nicht spurlos vorbeigehen. Andererseits kann aus den fertiggestellten Projekten und den getätigten Akquisitionen bereits im zweiten Semester 2016 mit zusätzlichen Einnahmen gerechnet werden. Weitere zusätzliche Erträge kommen mittelfristig aus den im Berichtszeitraum begonnenen Neubauprojekten hinzu. Die Entwicklung der Kostenseite wird im üblichen Rahmen erwartet. Beim Unterhalt der Liegenschaften werden auch künftig durch regelmässige Zustandsanalysen, professionelles Facility Management und eine vorausschauende Planung Überraschungen möglichst vermieden. Auf der Finanzierungsseite profitiert Warteck Invest von den rekordtiefen Zinsen und refinanziert sich günstig. Mit den Banken konnten Lösungen gefunden werden, um den nachteiligen Einfluss der negativen Zinsen auf einzelne Finanzierungsstrukturen zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Aus all den erwähnten Gründen blicken der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung für die Entwicklung der Gesellschaft vorsichtig optimistisch auf das zweite Semester des laufenden Jahres und auf die mittelfristige Zukunft.

weitere Infos zu WARTECK INVEST AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu WARTECK INVEST AG mit anderen Aktien der Branche Immobilien!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu WARTECK INVEST AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "WARTECK INVEST AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten