Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
WIENERBERGER AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 3,680 USD
  • -0,01
  • -0,27%
WKN
675228Österreich
ISIN
US9676621074
Symbol
Sektor
Bauindustrie
Umrechnung: 3,464 EUR
+15 Min.:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung3,79Hoch / Tief (heute) 3,79 / 3,64 Gehandelte Aktien (heute)3.258 Stk.
+15 Min.:Geld n.a.() Verkaufen Vortag3,69Hoch / Tief (1 Jahr)3,96 / 2,61Performance 1 Monat / 1 Jahr +12,50% / -1,33%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu WIENERBERGER AG NAM.AKT.(SPONS. ADRS) 1/5/O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
FINRA other OTC Issu... +15 Min.: 3,68 USD -0,01 -0,27% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu WIENERBERGER AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.019,11 Mio EURAnzahl Aktien117.527.000 Stk.Streubesitz81,81%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 1,00 0,80 0,31 -1,74
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)37,10Momentum 250T1,00Gl. Durchschnitt 38T3,20
Vola 250T (in %)53,89RSL (Levy) 30T1,06Gl. Durchschnitt 100T3,02
Momentum 30T1,12RSL (Levy) 250T1,08Gl. Durchschnitt 200T3,13
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu WIENERBERGER AG

WKN
675228
ISIN
US9676621074
Symbol
Land
Österreich
Branche
Baumaterial und ...
Sektor
Bauindustrie
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
WIENERBERGER AG

Firmenprofil zu WIENERBERGER AG

Die Wienerberger AG ist die Holdinggesellschaft der Wienerberger-Gruppe, einem führenden Konzern der internationalen Baustoffindustrie. Zu den Kernprodukten von Wienerberger gehören Ziegeln, Tondachziegeln, Betonflächenbefestigungen und Rohrsysteme. Wienerberger verfügt darüber hinaus über einen umfangreichen Liegenschaftsbesitz, der seinen Ursprung in der Ziegelproduktion hat. Dieser setzt sich aus Beteiligungen an Immobiliengesellschaften, betrieblich nicht genutzten Liegenschaften, einem Ofenkachelwerk in Österreich sowie der Konzernzentrale zusammen.Für 2016 erwartet Wienerberger eine Fortsetzung des leichten Marktwachstums in den Bereichen Ziegel, Dachziegel und Kunststoffrohre. Für das Geschäft mit keramischen Abwasserrohren geht der Konzern aufgrund der zurückhaltenden öffentlichen Infrastruktur-Investitionen in einigen wichtigen Märkten von einem leicht rückläufigen Umfeld aus. Für Betonflächenbefestigungen wird eine stabile Entwicklung der Nachfrage prognostiziert. 'Wir blicken positiv in die Zukunft und sehen Potenzial für weiteres substanzielles Wachstum der Wienerberger Gruppe. 2016 wollen wir das operative EBITDA auf 405 Mio. EUR steigern. Dies beinhaltet einen Beitrag aus dem Verkauf nicht betriebsnotwendiger Liegenschaften von etwa 15 Mio. EUR. Für 2020 streben wir einen Umsatz von deutlich mehr als 4 Mrd. EUR sowie ein operatives EBITDA von deutlich über 600 Mio. EUR an. Unser Erfolg ist das Ergebnis einer ganz klaren Strategie und ihrer konsequenten Umsetzung. Diesen Kurs werden wir fortsetzen', so Heimo Scheuch.Update 4.05.2016: 'Mit unserem bestehenden industriellen Portfolio haben wir eine gesunde Basis für zukünftiges organisches Wachstum, und in jenen Bereichen, wo wir Entwicklungspotenzial sehen, werden wir darüber hinaus entsprechende Wachstumsschritte setzen. Die kontinuierliche Optimierung unserer Prozesse sowie die Steigerung der Effizienz von Produktion, Vertrieb und Verwaltung werden wir auch 2016 fortsetzen. Ebenso wird die Weiterentwicklung unseres Angebots für unsere Kunden zentrales Thema bleiben, dabei fokussieren wir uns auf innovative Produkte und entsprechende Dienstleistungen. Wir sind also operativ gut aufgestellt und auf Wachstumskurs. Ich bin daher zuversichtlich, dass wir unser Ziel, 2016 ein operatives EBITDA von 405 Mio. EUR zu erwirtschaften, erreichen werden', resümiert Heimo Scheuch.Update 17.08.2016: 'Gestärkt durch ein zufriedenstellendes Ergebnis aus dem ersten Halbjahr sind wir gerüstet, um bevorstehende Herausforderungen aus dem volatilen Umfeld zu meistern. Wir halten an unseren Einschätzungen für 2016 fest und bestätigen unser Ziel von 405 Mio. EUR operativem EBITDA. Darin noch nicht enthalten sind negative Währungseffekte. Diese waren zu Jahresanfang in diesem Ausmaß nicht vorherzusehen und werden sich aus heutiger Sicht mit ca. 10 Mio. EUR für das Gesamtjahr negativ auf das EBIDTA-Ziel auswirken. Für uns heißt das, unsere Anstrengungen zu intensivieren und uns weiterhin auf die konsequente Umsetzung unserer Strategie zu konzentrieren', schließt Heimo Scheuch.Update 9.11.2016: Für das Gesamtjahr rechnet Wienerberger weiterhin mit einer leicht positiven Entwicklung des europäischen Wohnungsneubaus. Vor allem in Osteuropa sollten sich die erfreulichen Trends fortsetzen, während Westeuropa von stark divergierenden Entwicklungen geprägt bleibt. Insgesamt wird auf Jahressicht ein deutlicher Ergebniszuwachs im europäischen Ziegelgeschäft erwartet. Im Rohrbereich werden keine Veränderungen für die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal prognostiziert. Infolgedessen geht Wienerberger für das Gesamtjahr von einem deutlichen Ergebnisrückgang in der Division Pipes & Pavers aus. In Nordamerika und Kanada sollte die positive Entwicklung des Ziegelgeschäftes weiter anhalten. Im amerikanischen Kunststoffrohrgeschäft rechnet Wienerberger mit einem Ergebnisrückgang. In Summe sollte die Division North America jedoch sowohl Umsatzwachstum als auch eine deutliche organische Verbesserung des Ergebnisses realisieren.

weitere Infos zu WIENERBERGER AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von WIENERBERGER AG mit denen anderer Aktien der Branche Baumaterial und -komponenten. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu WIENERBERGER AG

OnVista Analyzer zu WIENERBERGER AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "WIENERBERGER AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten