Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
OnVista Analyzer

Diese Einzelansicht bietet Ihnen aktuelle Auswertungen zu den Empfehlungen, des von ihnen ausgewählten Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit die Aktien Empfehlungen über einen Monat, über 3 Monate, über 6 Monate oder ein ganzes Jahr zu betrachten. Dazu werden Ihnen durchschnittliche Auswertungen der Empfehlungen aus den Analysen präsentiert. Die jeweiligen Analysen finden Sie unten auf der Seite. Zum wechseln der Zeiträume klicken Sie einfach auf die Reiter. Der Inhalt passt sich automatisch an.

DEUTSCHE BANK

15 Min. verzögert
30.09.2014 17:35:16 (Xetra)
27,77 EURAbs.in %VortagEröff.Tag52-WochenVolumen
HochTiefHochTiefletztesgesamt
+0,28 +1,03% 27,4927,5627,8627,4038,1024,171.936.8776.090.806
DEUTSCHE BANKbei OnVista Bank
Chart

Analysen

Durchschnitt der letzten 3 Monate: 43 Analysen

DEUTSCHE BANK AG auf halten gestuft
kaufen
10
übergewichten
9
halten
20
untergewichten
0
verkaufen
4
Revisionen der Empfehlung der letzten 3 Monate
Heraufstufungen3
Bestätigungen20
Herabstufungen4

45 Analysen (Treffer: 1-20)

Datum Analyst Empf.
heute BoerseGo halten
gestern dpa-AFX kaufen
gestern JP MORGAN übergewichten
gestern BANKHAUS LAMPE kaufen
26.09. BoerseGo halten
15.09. CREDIT SUISSE kaufen
15.09. AKTIENCHECK.DE halten
12.09. SOCIÉTÉ GÉNÉRALE verkaufen
11.09. SOCIÉTÉ GÉNÉRALE verkaufen
10.09. JP MORGAN übergewichten
05.09. MORGAN STANLEY halten
05.09. UBS halten
02.09. dpa-AFX übergewichten
02.09. JP MORGAN übergewichten
26.08. dpa-AFX kaufen
26.08. INDEPENDENT RESE... kaufen
04.08. dpa-AFX halten
04.08. AKTIENCHECK.DE halten
31.07. dpa-AFX halten
31.07. UBS halten

Analyse

Datum der Analyse:
30.09.2014
Währung:
EUR
Alte Empfehlung:
halten vom 26.09.2014
Neue Empfehlung:
halten

DEUTSCHE BANK - Haben die Käufer noch ausreichend Power?

Deutsche Bank AG - Kürzel: DBK -WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008

- Deutsche Bank AG - WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008 - Kurs: 27,55 € (XETRA)

Lange Zeit hat sich die Deutsche Bank Aktie dem allgemeinen Markttrend widersetzen können und machte quasi ihr eigenes Ding. Dies mündete in einem Abwärtstrend, der die Kurse im August auf ein Tief bei 24,17 Euro fallen ließ. Dort hatte sich jedoch das Verkaufsinteresse erschöpft und die Käufer konnten für die folgenden Wochen übernehmen. Dabei etablierte sich ein kurzfristiger Aufwärtstrend, der auch aktuell noch Bestand hat. Auch wenn sich die Deutsche Bank Aktie in den letzten Tagen etwas besser als der breite Markt hielt, so konnten die Käufer eine Konsolidierung doch nicht vermeiden. Bricht die Aktie nach oben aus dieser aus, wäre ein neues Hoch zu erwarten. Gleichzeitig könnten die Käufer versuchen, den Aufwärtstrend direkt weiter in Richtung 29,90 Euro fortzusetzen.

Mit einem Rückfall unter 27,18 Euro hingegen könnte es kurzfristig zu weiteren Kursverlusten bis auf 26,65 – 26,16 Euro kommen. Eine weitere Unterstützung läge bei 25,68 Euro und würde auch diese gebrochen werden, müssten sich die Käufer größere Gedanken machen, da ein nochmaliger Test des Jahrestiefs folgen könnte.

GodmodeTrader.de 2014 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader)