Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
OnVista Analyzer

Diese Einzelansicht bietet Ihnen aktuelle Auswertungen zu den Empfehlungen, des von ihnen ausgewählten Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit die Aktien Empfehlungen über einen Monat, über 3 Monate, über 6 Monate oder ein ganzes Jahr zu betrachten. Dazu werden Ihnen durchschnittliche Auswertungen der Empfehlungen aus den Analysen präsentiert. Die jeweiligen Analysen finden Sie unten auf der Seite. Zum wechseln der Zeiträume klicken Sie einfach auf die Reiter. Der Inhalt passt sich automatisch an.

HENKEL PRF

15 Min. verzögert
30.09.2014 17:35:12 (Xetra)
79,06 EURAbs.in %VortagEröff.Tag52-WochenVolumen
HochTiefHochTiefletztesgesamt
+0,19 +0,24% 78,8779,0079,3378,4486,9672,19178.475607.435
HENKEL PRFbei OnVista Bank
Chart

Analysen

Durchschnitt der letzten 3 Monate: 43 Analysen

HENKEL AG & CO. KGAA auf übergewichten gestuft
kaufen
28
übergewichten
3
halten
8
untergewichten
4
verkaufen
0
Revisionen der Empfehlung der letzten 3 Monate
Heraufstufungen3
Bestätigungen21
Herabstufungen3

47 Analysen (Treffer: 1-20)

Datum Analyst Empf.
23.09. BoerseGo halten
18.09. COMMERZBANK kaufen
16.09. BoerseGo halten
12.09. INDEPENDENT RESE... halten
12.09. BoerseGo halten
10.09. dpa-AFX kaufen
10.09. BERNSTEIN kaufen
10.09. SOCIÉTÉ GÉNÉRALE kaufen
05.09. SOCIÉTÉ GÉNÉRALE kaufen
05.09. JP MORGAN untergewichten
05.09. BoerseGo halten
05.09. EXANE BNP PARIBA... kaufen
04.09. dpa-AFX kaufen
04.09. COMMERZBANK kaufen
01.09. BERNSTEIN kaufen
27.08. BERNSTEIN kaufen
19.08. dpa-AFX kaufen
19.08. NOMURA EQUITY RE... kaufen
14.08. WARBURG RESEARCH kaufen
13.08. JP MORGAN untergewichten

Analyse

Datum der Analyse:
23.09.2014
Währung:
EUR
Alte Empfehlung:
halten vom 16.09.2014
Neue Empfehlung:
halten

HENKEL - Hier hilft nur ein Fehlausbruch!

Henkel AG & Co. KGaA - Kürzel: HEN3 -WKN: 604843 - ISIN: DE0006048432

- Henkel AG & Co. KGaA - WKN: 604843 - ISIN: DE0006048432 - Kurs: 81,62 € (XETRA)

Die Henkel-Aktie in den letzten Wochen recht volatil. Doch seit August mit einer kräftigen Erholung nach den Kursverlusten im Juli 2014. Im September bildete sich eine abwartende Haltung, die jedoch gestern nach unten verlassen wurde. Ein sehr kurzfristiges Verkaufssignal. Interessant wäre nun, wenn sich dieses Verkaufssignal als Fehlsignal erweist und der Aktienkurs von Henkel wieder über die 83er-Marke ansteigen könnte. Der gestrige Ausbruch nach unten bei hohen Umsätzen wäre dann als Marktbereinigung zu klassifizieren mit der Chance auf deutlich steigende Kurse in den kommenden Wochen bis an das Jahreshoch.

GodmodeTrader.de 2014 - Autor: Stefan Salomon, Technischer Analyst bei GodmodeTrader)