Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
OnVista Analyzer

Diese Einzelansicht bietet Ihnen aktuelle Auswertungen zu den Empfehlungen, des von ihnen ausgewählten Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit die Aktien Empfehlungen über einen Monat, über 3 Monate, über 6 Monate oder ein ganzes Jahr zu betrachten. Dazu werden Ihnen durchschnittliche Auswertungen der Empfehlungen aus den Analysen präsentiert. Die jeweiligen Analysen finden Sie unten auf der Seite. Zum wechseln der Zeiträume klicken Sie einfach auf die Reiter. Der Inhalt passt sich automatisch an.

INFINEON TECHNOLOGIES

15 Min. verzögert
01.10.2014 17:35:08 (Xetra)
8,02 EURAbs.in %VortagEröff.Tag52-WochenVolumen
HochTiefHochTiefletztesgesamt
-0,17 -2,11% 8,198,128,167,989,467,231.514.3549.560.720
INFINEON TECHNOLOGIESbei OnVista Bank
Chart

Analysen

Durchschnitt der letzten 3 Monate: 61 Analysen

INFINEON TECHNOLOGIES AG auf übergewichten gestuft
kaufen
23
übergewichten
6
halten
30
untergewichten
1
verkaufen
1
Revisionen der Empfehlung der letzten 3 Monate
Heraufstufungen5
Bestätigungen31
Herabstufungen5

67 Analysen (Treffer: 1-20)

Datum Analyst Empf.
gestern BoerseGo halten
30.09. dpa-AFX halten
30.09. dpa-AFX halten
30.09. AKTIENCHECK.DE halten
25.09. AKTIENCHECK.DE kaufen
25.09. COMMERZBANK halten
25.09. INDEPENDENT RESE... halten
25.09. JP MORGAN übergewichten
25.09. BERENBERG halten
25.09. BoerseGo halten
25.09. UBS kaufen
22.09. EXANE BNP PARIBA... kaufen
18.09. COMMERZBANK halten
18.09. AKTIENCHECK.DE halten
18.09. UBS kaufen
15.09. BoerseGo halten
10.09. WARBURG RESEARCH kaufen
10.09. BERENBERG halten
04.09. AKTIENCHECK.DE kaufen
03.09. dpa-AFX übergewichten

Analyse

Datum der Analyse:
01.10.2014
Währung:
EUR
Alte Empfehlung:
halten vom 25.09.2014
Neue Empfehlung:
halten

INFINEON - Ich kann nicht hingucken! Wenn das mal gutgeht.

Infineon Technologies AG - Kürzel: IFX -WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004

- Infineon Technologies AG - WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004 - Kurs: 8,19 € (XETRA)

Ein Tagesverlust von mehr als 3% ist sicher nicht schön, wäre aber wesentlich leichter für Investoren zu verkraften, wenn dieser nach einer schönen Kaufwelle einsetzen würde. Aber auch das ist bei Infineon nicht der Fall. Seit Tagen befindet sich die Aktie im Rückwärtsgang und so langsam aber sicher wird es für die Käufer richtig ungemütlich. Gemeint ist damit die drohende Gefahr einer nach rechts oben verschobenen großen Schulter-Kopf-Schulter Formation, die sich seit Jahresbeginn ausbilden konnte. Die zentrale Unterstützung dieser Toppformation und damit „der letzte Rettungsanker“ der Bullen wurde gestern erreicht. Kommt es hier zu einem nachhaltigen Ausbruch nach unten, muss in den nächsten Monaten mit weiteren Kursverlusten in Infineon gerechnet werden. Die nächsten Unterstützungen liegen bei 7,75, 6,90 und 6,12 Euro. Das rechnerische Kursziel aus der Formation selbst ließe sich mit ca. 6,90 Euro in der Mitte der nächsten größeren Unterstützungen ausmachen. Wollen die Käufer einen Sturz bis in diesen Bereich verhindern, dann müssen sie jetzt agieren und im Gegenzug sogar Kurse oberhalb von 9,45 Euro etablieren. Erst dann ist die SKS-Formation bullisch ausgehebelt worden.

GodmodeTrader.de 2014 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader)