Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
OnVista Analyzer

Diese Einzelansicht bietet Ihnen aktuelle Auswertungen zu den Empfehlungen, des von ihnen ausgewählten Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit die Aktien Empfehlungen über einen Monat, über 3 Monate, über 6 Monate oder ein ganzes Jahr zu betrachten. Dazu werden Ihnen durchschnittliche Auswertungen der Empfehlungen aus den Analysen präsentiert. Die jeweiligen Analysen finden Sie unten auf der Seite. Zum wechseln der Zeiträume klicken Sie einfach auf die Reiter. Der Inhalt passt sich automatisch an.

MICROSOFT

15 Min. verzögert
22.10.2014 22:00:01 (Nasdaq)
44,38 USDAbs.in %VortagEröff.Tag52-WochenVolumen
HochTiefHochTiefletztesgesamt
-0,50 -1,11% 44,8845,0045,0744,2247,5734,631.498.19633.579.817
MICROSOFTbei OnVista Bank
Chart

Analysen

Durchschnitt der letzten 3 Monate: 1 Analysen

MICROSOFT CORP. auf halten gestuft
kaufen
0
übergewichten
0
halten
1
untergewichten
0
verkaufen
0
Revisionen der Empfehlung der letzten 3 Monate
Heraufstufungen0
Bestätigungen0
Herabstufungen0

4 Analysen (Treffer: 1-4)

Datum Analyst Empf.
25.09. BoerseGo halten
16.09. dpa-AFX halten
21.08. BoerseGo halten
07.08. BoerseGo halten

Analyse

Datum der Analyse:
25.09.2014
Währung:
EUR
Alte Empfehlung:
halten vom 21.08.2014
Neue Empfehlung:
halten

MICROSOFT - Kommt hier die Nachkaufchance?

Microsoft Corp. - Kürzel: MSF -WKN: 870747 - ISIN: US5949181045

- Microsoft Corp. - WKN: 870747 - ISIN: US5949181045 - Kurs: 46,27 $ (NASDAQ)

Im Anschluss an das Hoch der Vorwoche bei 47,57 $ erfuhr die Microsoft-Aktie wieder Gegenwind. Diese laufenden Rücksetzer stellen jedoch vor dem Hintergrund der Annahme einer Rally-Fortsetzung, die Möglichkeit einer Nachkauf- oder Einstiegschance dar. Kurse über 45,71 $ lassen daher Zukäufe profitabel erscheinen, welche im Nachgang durchaus in Richtung von 50,00 $ je Aktie führen sollten. Die Verteidigung der Aufwärtstrendlinie seit Januar ist zudem eine unveränderte Voraussetzung dafür.

Daher wäre bei einem Rückgang unter 45,00 $ auch mit stärkeren Verlusten zu rechnen. Da neben dem Trendlinienbruch auch der gleitenden und vielbeachtete Durchschnitt EMA50 (blaue Linie) unterschritten wäre.


Microsoft

*****************************

GodmodeTrader.de 2014 - Autor: Christian Kämmerer, Technischer Analyst bei GodmodeTrader)