OnVista

LYXOR UCITS ETF RUSSIA (DOW JONES RUSSIA GDR) C-US...

zur Watchlist hinzufügen
WKN:LYX0AJTyp:AktienfondsDomizil:Frankreich
ISIN:FR0010339457Schwerpunkt:Aktien RusslandKAG:Lyxor International Asset Management

 Übersicht Charts Anlageschwerpunkte Kennzahlen Background
 Snapshot
 Kursübersicht
ETFBestx
 Preis
 Performance
 RealPush-Chart
 Breakdowns
 Top-Holdings

 ETF
 Benchmark

 Porträt
 KAG-News -neu-

 
 15 Min. verzögert   31.08.2015, 09:02:58 (SIX Swiss Exchange)
Kurse Hoch/Tief
 24,510 USD
abs.in %VortagEröff.Tag52-Wochen
+0,51 +2,13% 24,000 24,680 24,680 24,510 37,100 17,805 



 Außerbörslicher Bezug: ?

 KAG-Kurs:  20,976 (27.08.) 
 max. Ausgabeaufschlag:¹  0,00% 

 Stammdaten: ?

 Fondstyp:  Aktienfonds 
 Managementtyp:  Indexfonds 
 Währung:  EUR 
 Domizil  Frankreich 
 Möglichkeit eines Ansparplans  nein 
 Auflagedatum:  19.10.2006 
 max. Verwaltungsgebühr:  0,65% 
 Ausschüttungsart:Thesaurierend
 Thesaurierung:0,66 USD (07.12.2011)


Dokumente zum Download:
 Halbjahresbericht  
 Verkaufsprospekt  
 Rechenschaftsbericht  
 Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID) / Kurz-Prospekt  
 Verkausprospekt (en)  
 Kurzprospekt  
 Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID)  
 Kurzprospekt (de)  
 Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID) / Kurzprospekt (de)  
 Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID) (de)  
 Rechenschaftsbericht (en)  
 Halbjahresbericht (en)  

 
Hinweis: Alle Kennzahlen werden auf OnVista täglich neu berechnet. OnVista verwendet zwei Benchmarksysteme: Als Vergleichsindex wird die offizielle Benchmark der KAG verwendet. Zusätzlich weist OnVista jedem Anlageschwerpunkt eine OnVista Benchmark auf Basis der MSCI-Indizes zu, um Fonds untereinander vergleichbar zu machen.

¹ Beim Erwerb an der Börse fällt kein Ausgabeaufschlag an. Zu zahlen sind lediglich die Transaktionsgebühren der jeweiligen Bank. Beim Erwerb direkt über die KAG wird eventuell ein Ausgabeaufschlag erhoben. Dieser wird im Verkaufsprospekt veröffentlicht. Der Erwerb über die KAG ist aber bei ETFs ein Ausnahmefall.