BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPOR...

Fonds
Wert hinzufügen: Klicken Sie auf das Symbol, um den Wert in Ihrer Favoritenliste zu beobachten. Wert zum Musterdepot hinzufügen.
  • 138,680 USD
  • -0,07
  • -0,05%
  • 08.12.2016, 08:00:00
WKN: A0X9SX Fondstyp: Aktienfonds
ISIN: LU0437409203 Schwerpunkt: Aktien Afrika
KAG: Bellevue Asset Management AG
Brief 138,680 ( n.a. ) Kaufen Eröffnung 138,68 Hoch / Tief (heute) 138,68 / 138,68 Fondsvolumen 61,72 Mio. EUR (Stand: 07.12.2016)
Geld 138,680 ( n.a. ) Verkaufen Vortag 138,75 Hoch / Tief (1 Jahr) 153,98 / 127,26 Performance 1 Monat / 1 Jahr +4,01% / +0,31%
Benchmark
  • BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPOR...
loading

Kurse

Alle Kurse zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Kursquelle Akt. Kurs +/- in % Datum Zeit Geld / Brief
Zur Übersicht Handelsplätze
KAG (EUR) 130,56 EUR +1,61 +1,25% 08.12. 08:00:00 130,563 / 130,563
KAG (USD) 138,68 USD -0,07 -0,05% 08.12. 08:00:00 138,680 / 138,680

Performancerangliste des Anlageschwerpunktes

Wie gut ist dieser Fonds im Vergleich zu den Fonds seines Anlageschwerpunktes?

Anlageschwerpunkt: Aktien Afrika

Kennzahlen

Performance-Kennzahlen zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD (KAG)

1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Performance +4,01% -1,59% -1,70% -1,33% +31,20% n.a.
relativer Return -2,62% -6,41% -8,75% -33,41% -36,80% n.a.
rel. Return Monatsdurchschnitt -2,62% -2,18% -0,76% -1,12% -0,76% n.a.
2016 2015 2014 2013 2012 2011
Performance im Jahr -0,92% -13,19% +11,79% +5,20% +28,09% -24,71%
1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Sharpe Ratio -0,20% -2,32% -2,66% -2,31% -1,06% n.a.
Excess Return -2,87% -29,90% -30,48% -25,57% -12,30% n.a.

Risiko-Kennzahlen zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Volatilität 12,59% 15,02% 14,53% 11,47% 11,58% n.a.
max. Verlust -3,60% -8,37% -12,05% -38,49% -38,49% n.a.
pos. Monate 100,00% 33,33% 41,67% 38,89% 46,67% n.a.
1-Monats-Hoch +1,28% +1,28% +4,74% +5,04% +12,76% n.a.
1-Monats-Tief +1,28% -5,97% -5,97% -10,06% -10,06% n.a.
Höchstkurs 140,49 147,80 153,98 206,89 206,89 n.a.
Tiefstkurs 135,43 135,43 127,26 127,26 125,51 n.a.
Durchschnittspreis 137,89 141,95 143,20 168,07 165,16 n.a.

Fondsinformationen

Fondsstrategie zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Der Fonds investiert vorwiegend in börsennotierte Unternehmen in den aufstrebenden Ländern Afrikas. Es sind dies insbesondere Länder Nordafrikas und der Sub-Sahara, die von zunehmendem Strukturwandel, Wirtschaftsreformen, Infrastrukturinvestitionen als auch von hohen Rohstoffvorkommen profitieren und noch weitgehend unerschlossene Anlagepotenziale eröffnen. Der Fonds investiert aber auch in attraktive Anlageopportunitäten in Südafrika. Erfahrene Schwellenländer-Spezialisten, die mitunter selbst aus der Region stammen, fokussieren auf profitable gross- und mittelkapitalisierte Unternehmen, die von der starken Wachstumsdynamik der Region in besonderem Masse profitieren. Mittels eines fundamentalen bottom-up und top-down Ansatzes wählen die Spezialisten die attraktivsten Unternehmen aus und konstruieren aus 50 bis 70 Titeln ein über Länder und Sektoren breit diversifiziertes Portfolio.

Fondsziel zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Der Fonds hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Er eignet sich daher besonders für Investoren mit einem Anlagehorizont von mindestens 5 bis 7 Jahren, die ihr Portfolio durch Anlagen in aufstrebende Schwellenländer-Aktien diversifizieren wollen. Der Fonds weist die für Schwellenländer-Aktien typischen Anlagerisiken aus.

Managerbericht zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Nach Erreichen seines Jahrestiefs erholte sich der ägyptische Aktienmarkt nach der Aussetzung der Kapitalertragssteuer und schloss 1.3% fester (in Lokalwährung). Der Entscheid erwies sich für Anleger erfreulich, er lässt aber auch den Schluss zu, dass die Regierung dem Druck von aussen nachgegeben und deshalb Teile ihrer ? zugegebenermassen recht wirkungsarmen ? Steuerreform zurückgenommen hat. Ermutigender ist, dass das Stromnetz der ersten Hitzewelle gewachsen war, womit die Regierung ihr schwierigstes Versprechen erfüllte. Die Devisenreserven belaufen sich mittlerweile auf über USD 20 Mrd. (dank weiterer USD 6 Mrd. seitens der GCC-Staaten), was der CBE Spielraum bietet, die Lebensmittelimporte während des Ramadans und die Normalisierung des Devisenmarktes sicherzustellen. In Nigeria zählte neben der Harmonisierung des Mindestreservesatzes für Einlagen privater und öffentlicher Investoren auf 31% der Ausverkauf von FMCG-Titeln nach Veröffentlichung ihrer 1Q15-Zahlen zu den wichtigsten Ereignissen. Die Zahlen reflektieren nicht nur eine schwache 1Q-Performance, sondern bestätigen auch Befürchtungen, dass der Druck auf die Gewinne 2015 mit der Verschlechterung des operativen Umfelds weiter zunimmt. Daher gab der FMCG-Index im Mai 4% nach und verfehlte den Gesamtmarkt (-1%) und den Banking Index (+1%). Auch die Antrittsrede Präsident Buharis brachte keine Klarheit hinsichtlich seiner Agenda und trug nicht zur Beseitigung bestehender Ungewissheiten bei, wo doch dringende Massnahmen zur Bewältigung nationaler Probleme erforderlich sind. Ungeachtet der guten Unternehmenszahlen gab Kenias Aktienmarkt im Mai 6.4% nach, grösstenteils wegen rückläufiger Devisenzuflüsse aus dem Tourismussektor. Die Ernennung des neuen Zentralbankgouverneurs dürfte die Nervosität der Märkte jedoch etwas beruhigen, denn der KES büsste 3% auf den USD ein. Kenia weist weiterhin aussichtsreichere Makrodaten aus als (1) Südafrika, dessen BIP-Wachstum im 1Q15 y-o-y infolge struktureller Probleme des Landes auf 1.3% zurückging, und (2) Ghana, dessen Währung die Marke von 4 Cedi pro US-Dollar durchbrach, ein Zeichen für das schwache Marktvertrauen in die lokalen Behörden. In Marokko bekräftigte das angekündigte Delisting von CGI nach dessen Sistierung im Jahr 2014 unsere Bedenken hinsichtlich des Immobiliensektors des Landes. Während lokale Investoren negativ reagierten, haben wir fast alle Positionen in diesem Sektor veräussert, obwohl wir die konjunkturelle Erholung Marokkos weiterhin positiv beurteilen.

Fondsprospekte zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Halbjahresbericht Verkaufsprospekt
Rechenschaftsbericht Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID) / Kurz-Prospekt
Verkaufsprospekt (en) Kurzprospekt
Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID)

Sidebar

Stammdaten zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Auflagedatum 30.06.2009
Währung USD
Ausschüttungsart Thesaurierend
Ausschüttung 0,00
Sparplanfähig nein
Fondsmanager / Anlageberater M. Bou-Diab, E. V. Ogram, J-P. Gerber
Domizil / Land Luxemburg
Geschäftsjahresbeginn 01.07.
Verwahrstelle RBC Investor Services Bank S.A.
Mindestsumme Einmalanlage 100.000 USD
Mindestsumme Folgezahlung n.a.

Gebühren zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Ausgabeaufschlag 5,00%
Ausgabeaufschlag der 0,00% Mehr Informationen
Verwaltungsgebühr 0,90%
Total Expense Ratio 1,80%
Rückgabegebühr 0,00%
Depotbankgebühr n.a.
All-in-Fee n.a.

Anlageschwerpunkt zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Zusammensetzung nach: Branchen

weitere Anlageschwerpunkte Stand 30.09.2016

Top Holdings zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Anteil Wertpapiername
6,01% Naspers Ltd
4,21% ElSwedy Electric Co
4,16% Douja Promotion Groupe Addoha SA
4,12% LESIEUR CRISTAL
3,75% First Quantum Minerals Ltd
3,69% Commercial International Bank Egypt SAE
3,66% Old Mutual PLC
3,35% Tullow Oil PLC
2,80% REN SEC TRA 12.08.17 CERT
2,74% Credit Agricole Egypt SAE
Stand: 30.09.2016

Ratings zu BELLEVUE FUNDS (LUX)-BB AFRICAN OPPORTUNITIES I USD

Rating Stand
Morningstar Style-Box™ Aktien 31.10.2016
Morningstar Rating™ 31.10.2016
S&P Management Rating Silver 31.03.2014
Feri Fonds Rating - n.a.
Lipper Leaders 10.12.2016
€uro FondsNote - n.a.
mehr Informationen zu den Ratings