JB EF ABSOLUTE RET EUROPE-GBP BH

zur Watchlist hinzufügen
 WKN:  A1JNDA Typ:  Aktienfonds Domizil:  Luxemburg
 ISIN:  LU0529499476 Schwerpunkt:  Aktien Europa KAG:  Swiss & Global Asset Managem...

 Übersicht Charts Anlageschwerpunkte Kennzahlen Background
 Snapshot
 Stammdaten
 Kursübersicht

 Preis
 Performance
 Breakdowns
 Top-Holdings
 Morningstar Style-Box
 Fondsmap
 Performance
 Risikomaße
 Ratings

 Porträt
 Fondsprospekte
 KAG-News
 

 Fondsziel
 
Der Fonds strebt die Erzielung von positiven absoluten Renditen unabhängig vom jeweiligen Marktumfeld an, bei deutlich geringerer Volatilität als bei Aktienmärkten. Er investiert (long und short) in liquide Aktien und aktienbezogene Wertpapiere von europäischen Unternehmen. Zur Liquiditätssicherung hält der Fonds ein Portfolio aus kurzfristigen, fest-verzinslichen Anlagen. Der Fonds eignet sich für langfristig orientierte Anleger mit mittlerer bis hoher Risikotoleranz zum Zweck der Diversifikation mittels einer Absolute Return Strategie, welche eine geringe Korrelation mit anderen Anlageklassen aufweist.

 Managerbericht
 
Leider sind keine Informationen vorhanden!
 Fondsstrategie
 
Um das Anlageziel zu erreichen investiert der ABSOLUTE RETURN EUROPE EQUITY FUND, hauptsächlich durch den Einsatz von derivativen Finanzinstrumenten, in Aktien oder auf Aktien bezogene Wertpapiere von Unternehmen, die ihren Sitz oder den überwiegenden Anteil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit in anerkannten Ländern Europas haben sowie in Europäische Aktienindizes. Das Engagement in solchen Aktien oder auf Aktien bezogene Wertpapieren oder Aktienindizes wird mindestens zwei Drittel des Vermögens des ABSOLUTE RETURN EUROPE EQUITY FUND betragen. Um die in der Regel beabsichtigte marktneutrale Strategie zu verfolgen wird der ABSOLUTE RETURN EUROPE EQUITY FUND Long-Positionen in attraktiv erscheinende Aktien, auf Aktien bezogene Wertpapiere sowie Aktienindizes und Short-Positionen in unattraktiv erscheinende Aktien, auf Aktien bezogene Wertpapiere sowie Aktienindizes eingehen, jeweils hauptsächlich durch den Einsatz von bar abgewickelten Swap-Vereinbarungen. Zur Durchführung der Strategie wird in der Regel eine Kombination von einzelnen Swap-Vereinbarungen eingegangen, in welchen jeweils die Wertentwicklung einer Aktie (bzw. auf Aktien bezogene Wertpapiere oder Aktienindizes) gegen die Finanzierung, grundsätzlich auf Basis eines anerkannten Geldmarktsatzes, getauscht wird. Darüber hinaus kann der ABSOLUTE RETURN EUROPE EQUITY FUND in opportunistischer Weise in geeignet erscheinenden Marktumständen von der vorgenannten marktneutralen Strategie abweichen und direktionale Long- und synthetische Short-Positionen eingehen, hauptsächlich durch die Verwendung von direkten Anlagen in Aktien bzw. auf Aktien bezogene Wertpapiere sowie von Swaps, Futures, Optionen oder anderen derivativen Finanzinstrumenten auf Aktien, auf Aktien bezogene Wertpapiere oder Aktienindizes. Der ABSOLUTE RETURN EUROPE EQUITY FUND wird mittels derivativer Finanzinstrumente Long-Positionen in Höhe von bis zu 150 % seines Nettovermögens sowie mittels bar abgewickelter derivativer Finanzinstrumente Short-Positionen in Höhe von bis zu 150 % seines Nettovermögens halten.