Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

100 Unternehmen im Finale der prestigeträchtigen European Business Awards - Öffentlichkeit wählt 30 „National Public Champions"

BUSINESS WIRE

Einhundert Unternehmen wurden als Finalisten und Empfänger des Ruban d’Honneur-Preises im Rahmen der von RSM International gesponserten European Business Awards 2013/14 bekannt gegeben. Zusätzlich wurden 30 Unternehmen als „National Public Champions" von den Bürgern ihres jeweiligen Landes ausgewählt.

Die Finalisten wurden aus einer Gruppe von 375 National Champions durch ein hochgeschätztes Auswahlkomitee ausgewählt, das sich aus europäischen Führungskräften aus Wirtschaft und Politik, Akademikern und Unternehmern zusammensetzt. Nach der Auswahl der Empfänger des Ruban d’Honneur-Preises für jede der zehn Kategorien werden die Preisrichter als Nächstes mit jedem der Gewinner Einzelinterviews führen, um die Gesamtsieger der Kategorien zu bestimmen, die im Mai bekannt gegeben werden.

Jean Stephens, CEO von RSM International, dasweltweit siebtgrößte Netzwerk für Wirtschaftsprüfung, Steuern und Beratung und der Hauptsponsor der European Business Awards, äußerte sich wie folgt: „Diese 100 Unternehmen sind glänzende Beispiele für den wirtschaftlichen Erfolg in Europa. Wir wünschen ihnen alles Gute für die dritte und letzte Runde des Auswahlverfahrens und freuen uns auf die Bekanntgabe der Gesamtsieger der Kategorien anlässlich unseres Gala-Events in Athen am 27. Mai 2014.\"

Im Rahmen von öffentlichen Auswahlverfahren wurden über 70.980 Stimmen abgegeben, um die National Public Champions des jeweiligen Landes zu bestimmen. In der von heute bis zum 25. März dauernden zweiten Phase des öffentlichen Wahlverfahrens treten sämtliche National Public Champions von 30 Ländern in Europa gegeneinander an, um als European Public Champion hervorzugehen, der ebenfalls anlässlich des Gala-Events in Athen bekannt gegeben wird.

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards, meinte: „Unsere Preisrichter waren von dem sehr hohen Standard dieses Jahr zutiefst beeindruckt und wir sind über die öffentliche Reaktion auf die Videos hoch erfreut. Im Vergleich zum letzten Jahr wurden dieses Jahr über doppelt so viele Stimmen abgegeben. Dass sich so viele Menschen an den Preisverleihungen beteiligen, ist großartig. Gratulation an all unsere Gewinner.\"

Das unabhängige Auszeichnungsprogramm „European Business Awards" ist darauf ausgerichtet, in europäischen Wirtschaftskreisen hervorragende Leistungen, beste Geschäftspraxis und Innovation anzuerkennen und zu fördern.

Besuchen Sie www.businessawardseurope.com, um die Liste der Gewinner des Ruban D’Honneurs-Preises und die National Public Champions nach einzelnen Ländern zu sehen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

EBA: The Newsroom at the European Business Awards +44 (0) 796 6666 657 E-Mail vanessa.wood@businessawardseurope.com oder
RSM: Gill Hawkes, PR & Communication Manager +44 (0) 207 601 1092 E-Mail gillian.hawkes@rsmi.com

Kurs zu EUROPEAN SE Aktie

  • 5,91 EUR
  • 0,00%
01.09.2014, 17:38, Madrid (SIBE)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten