Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

40-Millionen-Auftrag für Cargotec-Geschäftsbereich Hiab von Rheinmetall MAN

CARGOTEC CORPORATION, BÖRSENMITTEILUNG 5. MAI 2014 UM 14:00 UHR (OESZ)

40-Millionen-Auftrag für Cargotec-Geschäftsbereich Hiab von Rheinmetall MAN

Der Cargotec-Geschäftsbereich Hiab erhielt von der deutschen Firma Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV), einem Joint Venture von Rheinmetall AG und MAN Truck & Bus AG, einen Auftrag zur Lieferung von Wechselgeräten und Ladekranen in Höhe von mehr als 40 Millionen Euro. Vor dem Abschluss dieses Vertrags  unterzeichneten Cargotec und RMMV Anfang 2014 eine strategische Rahmenvereinbarung.

Der Vertrag umfasst 559 MULTILIFT-Wechselgeräte und 237 HIAB-Ladekrane. Der Auftrag ist Teil eines Programms zur Lieferung von Fahrzeugen an die Australische Verteidigungsstreitkraft für das Projekt "Land 121" (Phase 3B). Die Lieferungen beginnen im Jahr 2016. Im Jahr 2020 soll der Vertrag vollständig erfüllt sein. Cargotec verbucht den Auftrag im zweiten Quartal des Jahres 2014.

Das vom Endnutzer spezifizierte Wechselgerät MULTILIFT MHS 165SC wird in einer Reihe unterschiedlicher Module geliefert, die an den Transport von Wasser, Treibstoffen und anderen Materialien angepasst sind. Das System umfasst außerdem eine Verladeeinheit für standardmäßige ISO-Container von 20 Fuß.

Bei den bestellten Ladekranen handelt es sich um das Modell Hiab H099ATD-2. Mit ihrer speziellen Niedrigbauweise erleichtern diese Krane den Luft-, Schienen-, See- und Straßentransport des kompletten Fahrzeugs in seiner Standardkonfiguration.

Als Hauptauftragnehmerin für das im Rahmen eines umfassenden Modernisierungsprogramms lancierten Projekts wählte die Australische Verteidigungsstreitkraft die Firma RMMV Australien, eine vollständige Tochtergesellschaft der deutschen Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH.

Weitere Informationen für die Presse: Gert Larsson, Executive Vice President, Hiab; E-Mail gert.larsson@hiab.com Lotta Clausen, Vice President, Communications, Hiab; Tel. +46 372 378 138; E- Mail lotta.clausen@hiab.com

Weitere Informationen für Investoren: Paula Liimatta, Director, Investor Relations, Tel. +358 20 777 4084, paula.liimatta@cargotec.com

Cargotec gestaltet die Frachtumschlagsindustrie zum Nutzen von Kunden und Aktionären. Die Cargotec-Geschäftsbereiche MacGregor, Kalmar und Hiab genießen weltweite Anerkennung als führende Anbieter von Lösungen für den Ladungs- und Lastumschlag. Ihr globales Netzwerk gewährleistet Kundennähe und bietet umfassende Dienstleistungen, um dauerhaft zuverlässige, nachhaltige und den Bedürfnissen des Kunden entsprechende Maschinenleistung sicherzustellen. 2013 belief sich der Umsatz von Cargotec auf rund 3,2 Mrd. Euro. Das Unternehmen beschäftigt etwa 11 000 Mitarbeiter/-innen. Die B-Aktien von Cargotec werden an der NASDAQ-OMX-Börse in Helsinki unter dem Kürzel CGCBV gehandelt. www.cargotec.com

This announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf of GlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Cargotec Oyj via GlobeNewswire [HUG#1782544]

http://www.cargotec.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Rheinmetall Aktie

  • 47,07 EUR
  • +0,27%
29.07.2014, 14:31, Xetra

Zugehörige Derivate auf Rheinmetall (2.409)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Rheinmetall" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Rheinmetall

Rheinmetall auf übergewichten gestuft
kaufen
19
halten
7
verkaufen
2
zum Analyzer