Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Adidas-Aktie: Erwartungen gesenkt

Die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas ist weiterhin in der Spur. Die Konsolidierung nach dem Allzeithoch im Mai ist abgeschlossen. Inzwischen haben die Bullen das Ruder wieder in die Hand genommen und der Kurs orientiert sich wieder in Richtung der Höchststände. Können die Quartalszahlen kommenden Donnerstag überzeugen, sollte das den Schwung für einen erneuten Angriff bringen.

Equinet-Analyst Ingbert Faust sieht jedoch schwierige Marktbedingungen in Westeuropa. Außerdem müssen die Zahlen mit den starken Vorjahreswerten konkurrieren. Die Schwäche in Südeuropa und ungünstige Wechselkurse haben den Experten dazu bewogen, seine Jahresprognosen zu senken. Damit liegt die EPS-Konsensschätzung für das Gesamtjahr derzeit bei 4,41 Euro je Aktie.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Adidas Aktie

  • 77,00 EUR
  • +0,19%
24.04.2014, 08:00, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Adidas (17.753)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Adidas

Adidas auf übergewichten gestuft
kaufen
62
halten
14
verkaufen
2
zum Analyzer