Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Adidas: Kursziel angehoben - wie weit steigt die Aktie?

Die Konsolidierung der Adidas-Aktie sollte bald vorbei sein. Das Papier könnte schon bald das Allzeithoch von 87,66 Euro in Angriff nehmen. Die Analysten von Nomura jedenfalls sind optimistisch.

Das japanische Analysehaus hat das Kursziel für Adidas von 85 auf 95 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. In wichtigen Produktkategorien habe der Sportwarenproduzent zuletzt die Preise erhöhen können, schrieb Analyst Christopher Walker in einer Studie vom Dienstag. Fundamental betrachtet liege Adidas mit dem Business-Plan "Route 2015" auf Kurs. Mittelfristig orientierte Anleger sollten währungsbedingte Schwächephasen zum Kauf nutzen.

Am Montag hatte sich bereits JPMorgan optimistisch zu Aktie geäußert. Chiara Battistinis Einstufung lautet weiter auf „Übergewichten". Das Kursziel sieht sie weiter bei 95 Euro. Die Analystin rechnet wegen der schleppenden europäischen Konjunkturentwicklung mit einem lustlosen zweiten Quartal des Sportartikelherstellers. Allerdings habe Adidas in den letzten Wochen allerdings schon vor einem schwachen Quartal gewarnt, welches daher keine Überraschung sein sollte.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Adidas Aktie

  • 71,01 EUR
  • +1,44%
29.07.2014, 12:32, Xetra

Zugehörige Derivate auf Adidas (13.214)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Adidas" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Adidas

Adidas auf übergewichten gestuft
kaufen
53
halten
9
verkaufen
2
zum Analyzer