Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Air France-KLM auf Wachstumspfad

Air France-KLM sieht nach tiefroten Zahlen im vergangenen Jahr Licht am Horizont. 2013 steckte die französisch-niederländische Airline mit 1,83 Mrd. Euro deutlich tiefer in der Verlustzone als ein Jahr zuvor. Operativ lief es dagegen besser, als Analysten erwartet hatten. 2014 will Air France-KLM dank niedrigerer Kosten wieder Gewinn machen.

Börsen-Zeitung, 21.2.2014

wü Paris - Air France-KLM hat 2013 zum ersten Mal seit drei Jahren operativ wieder schwarze Zahlen geschrieben und damit die Erwartungen übertroffen. Unterm Strich allerdings rutschte die französisch-niederländische Fluggesellschaft wegen einer Wertberichtigung auf latente Steueransprüche noch tiefer in die roten Zahlen. Trotz des anhaltend schwierigen Umfelds und der Unsicherheiten in Bezug auf Wechselkurse und Treibstoffkosten ist sie zuversichtlich, in diesem Jahr wieder auf einen rentablen Wachstumskurs zurückkehren zu können.

Als Ziel ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Air France-KLM Aktie

  • 10,99 EUR
  • +0,88%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Air France-KLM (585)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Air France-KLM

Air France-KLM auf übergewichten gestuft
kaufen
7
halten
11
verkaufen
0
zum Analyzer