Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aixtron-Aktie: UBS erhöht Kursziel

DER AKTIONÄR

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Aixtron zählte am Freitag zu den wenigen Werten auf dem Frankfurter Börsenparkett mit einem positiven Vorzeichen. Doch die gute Laune der Aktionäre ist schon wieder verflogen, denn die Kurse der Hichtech-Titel setzen auf breiter Front ihren Abwärtstrend fort.

Die Schweizer Großbank UBS hat heute Morgen ihr Kursziel für Aixtron von 11,50 auf 12,00 Euro erhöht und ihre "Neutral"-Empfehlung bestätigt. Der Markt rechne mit einer Erholung des Geschäftsbereichs MOCVD-Ausrüstung zur Herstellung von Halbleitern für die zweite Jahreshälfte, schrieb Analyst Gareth Jenkins in einer Branchenstudie vom Montag. Daher habe er sein Kursziel leicht angehoben. Allerdings sei eine Hochsetzung der Jahresziele durch den Spezialmaschinenbauer aufgrund dieser erwarteten Erholung bereits weitgehend im Aktienkurs eingepreist.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu Aixtron Aktie

  • 10,40 EUR
  • -1,92%
22.10.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

UBS Aktie 15,62 CHF+1,23%

Zugehörige Derivate auf Aixtron (3.194)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Aixtron" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Aixtron

Aixtron auf übergewichten gestuft
kaufen
18
halten
12
verkaufen
8
zum Analyzer