Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE DER WOCHE: Klamme US-Verbraucher treiben Dollar General

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 7.12.2013

scd New York - Der US-Einzelhandel tut sich angesichts der nach wie vor knappen Kassen der heimischen Konsumenten schwer, wie auch der schwache Auftakt der Weihnachtssaison gezeigt hat. Bei Discountanbietern wie Dollar General brummt dagegen das Geschäft. Der Gemischtwarenhändler, der von Lebensmitteln über Christbaumschmuck bis zu Drogerieartikeln praktisch alles im Angebot hat, hat im dritten Quartal per Ende Oktober 14 % mehr verdient als in der Vorjahresperiode und auch den Umsatz um fast ein Zehntel gesteigert. Damit konnte das Unternehmen, das auch den Ausblick anhob, einmal mehr die Erwartungen der Analysten übertreffen. Die Aktie schoss daraufhin am Donnerstag um gut 5 % nach oben auf den Rekordkurs von 59,81 Dollar.

An der Börse ist Dollar General, deren Aktien im November ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu DOLLAR GENERAL Aktie

  • 48,05 EUR
  • +2,19%
20.10.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ 3.870,07 Pkt.+1,43%

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten