Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: AMD sacken ab - Analyst: Ausblick enttäuscht

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - AMD-Aktien sind am Mittwoch nach Zahlen abgesackt. Die Aktien des Chipherstellers rutschten in einem für Technologiewerte freundlichen Marktumfeld um 11,99 Prozent auf 3,67 US-Dollar ab. Der Nasdaq 100 ging hingegen moderat höher aus dem Handel.

Zwar hatte AMD im Schlussquartal 2013 vom Start der neuen Spielekonsolen von Sony sowie Microsoft profitierte und den Sprung in die Gewinnzone geschafft. Allerdings scheint der Konzern auch in den Verkaufsrhythmus der Spiele-Industrie geraten zu sein, die traditionell einen großen Teil des Geschäfts zu Weihnachten macht. Im laufenden ersten Quartal rechnet das Management dann auch mit einem deutlichen Umsatzrückgang im Vergleich zu den vergangenen drei Monaten.

Die Resultate seien durchwachsen ausgefallen und die Unternehmensprognosen für das erste Quartal lägen wegen des stärkeren Rückgangs im Geschäft mit den Spielekonsolen-Herstellern unter ihren Schätzungen, schrieb Analystin Christin Armacost von S&P Capital IQ in einem Kommentar. Das Geschäft von AMD bleibe stark von saisonalen Faktoren geprägt. Die Analystin sorgt sich um die niedrige Profitabilität und die hohe Nettoverschuldung des Konzerns. Sie reduzierte ihre Gewinnprognosen für das laufende Jahr.

Analyst Joseph Moore von Morgan Stanley stellte in einer Studie auf das Geschäft mit Hauptprozessoren (CPU) ab, dass trotz kurzfristigen Rückenwinds aus dem PC-Segment gesunken sei. Er sorge sich um das CPU-Geschäft. Dessen Verluste müsse das Konsolengeschäft vermutlich weiterhin größtenteils subventionieren./mis/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Morgan Stanley Aktie

  • 32,63 USD
  • +0,30%
20.08.2014, 16:25, NYSE

Zugehörige Derivate auf Morgan Stanley (226)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Morgan Stanley

Morgan Stanley auf übergewichten gestuft
kaufen
0
halten
0
verkaufen
0
zum Analyzer