Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AKTIE IM FOKUS: Volkswagen am Dax-Ende - Gewinnmitnahmen im Autosektor

FRANKFURT (dpa-AFX) - Volkswagen Vorzugsaktien haben am Dienstag in einem schwachen Branchenumfeld am Dax-Ende gelegen. Die Aktien von Europas größtem Autobauer verloren am Vormittag 1,70 Prozent auf 199,20 Euro, während der deutsche Leitindex 0,22 Prozent nachgab. Europaweit war der Autosektor der schwächste im breiten Stoxx Europe 600 , der Subindex für Autobauer und Zulieferer gab um mehr als ein Prozent nach. Allein im Februar haben die Werte der Automobilindustrie bislang aber noch immer ein Plus von mehr als sechs Prozent eingefahren. Auch bei VW steht noch ein Plus von fast sechs Prozent zu Buche.

Nach dem Aufschwung zum Jahresende erholten sich die Autoverkäufe in Europa auch im Januar weiter. In der Europäischen Union wurden vergangenen Monat 5,5 Prozent mehr Autos zugelassen als vor einem Jahr, wie der Branchenverband Acea am Dienstag mitteilte. Während Volkswagen als einer der absatzstärksten Konzerne zulegen konnte, bleiben die Verkaufszahlen der Oberklasse-Hersteller BMW und Daimler etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Händler verwiesen am Morgen zusätzlich auf einen Pressebericht im 'Handelsblatt', wonach bei einigen Modellen der Konzerntochter Audi Nachbesserungen anstehen und der wichtige Audi A4 sogar verspätet auf den Markt kommen soll. Der Börsianer sagte, der Bericht drücke etwas auf die Stimmung.

Commerzbank-Analyst Daniel Schwarz sagte, die weniger schwungvolle Entwicklung bei Audi sei bereits bekannt. Insbesondere sei auch erwartet worden, dass die Modelle A4 und Q7 erst im Jahr 2015 kommen. Er rechnet bei Audi 2014 mit einer Marge von 9,4 Prozent nach 10,1 Prozent in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Allerdings werde das durch steigende Erträge bei den Massenmarken des VW-Konzerns infolge einer europäischen Konjunkturerholung kompensiert. Der Experte geht davon aus, dass die Wolfsburger in dieser Woche vorläufige Zahlen für 2013 vorlegen./men/ag

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu VW Aktie

  • 196,40 EUR
  • +1,05%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf VW (26.253)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VW" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu VW

VW auf übergewichten gestuft
kaufen
55
halten
20
verkaufen
5
zum Analyzer