Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx schafft es dank Ölpreiserholung ins Plus

dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch ihre zwischenzeitlich deutlichen Verluste abgeschüttelt und mit Gewinnen geschlossen. Ursächlich dafür - wie auch für die frühen Einbußen - war die Achterbahnfahrt der Ölpreise. Im späten Handel kam stützend hinzu, dass der schwach gestartete New Yorker Dow-Jones-Index in Richtung Gewinnzone marschierte.

Der EuroStoxx 50 endete mit einem Plus von 0,35 Prozent bei 3043,47 Punkten, nachdem er gegen Mittag um mehr als 1 Prozent abgerutscht war und sogar die 3000-Punkte-Marke unterschritten hatte. Damit schaffte der Leitindex der Eurozone den höchsten Schlussstand seit zwei Wochen. In Paris gewann der CAC 40 0,54 Prozent auf 4380,36 Zähler. Der Londoner FTSE 100 kletterte gar um 1,33 Prozent auf 5990,37 Punkte nach oben./edh/das

Kurs zu Dow Jones Index

  • 18.297,37 Pkt.
  • +0,84%
30.09.2016, 17:07, außerbörslich
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (10.311)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Dow Jones" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "Dow Jones" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten