Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Europa Schluss: Verluste nach drei Handelstagen im Plus

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach drei Handelstagen mit Gewinnen haben Europas wichtigste Börsen am Dienstag nachgegeben. Der beständige Anstieg der Kurse in der letzten Zeit berge zunehmend Rückschlagspotenzial, mehrten sich warnende Stimmen am Markt. Der EuroStoxx 50 verlor 1,04 Prozent auf 3.049,17 Punkte. In Paris verlor der Cac 40 1,12 Prozent auf 4.272,29 Punkte. Der Londoner FTSE 100 sank um 0,38 Prozent auf 6.698,01 Punkte.

Die Unklarheit über Zeitpunkt und Umfang einer möglichen Straffung der bislang sehr lockeren US-Geldpolitik sorge immer mal wieder für Schwankungen an den Märkten, hieß es. Aufschluss könnten die am Mittwoch anstehenden Beschlüsse der US-Notenbank geben. Skeptische Aussagen des US-Großinvestors Carl Icahn zu Struktur und Qualität der jüngsten US-Unternehmensergebnisse habe die Marktstimmung außerdem nicht gerade verbessert, sagte Händlerin Anita Paluch von der Varengold Bank. Die aktuellen ZEW-Daten, die eine immer optimistischere Sicht auf die weitere konjunkturelle Entwicklung in Deutschland zeigten, wurden an den Börsen kaum beachtet./ck/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu VARENGOLD BANK AG Aktie

  • 11,20 EUR
  • +1,77%
16.04.2014, 11:23, Xetra

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VARENGOLD BANK AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten