Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlich vor G20-Treffen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund des G20-Treffens ist der deutsche Aktienmarkt mit moderaten Gewinnen gestartet. Der deutsche Leitindex legte kurz nach Börsenstart um 0,21 Prozent auf 8.213,20 Punkte zu. Der MDax gewann moderate 0,10 Prozent auf 14.529,90 Punkte. Der TecDax stieg um 0,44 Prozent auf 1.046,61 Punkte. Der EuroStoxx 50 rückte um 0,15 Prozent auf 2.762,14 Punkte nach oben.

Beim Treffen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Sankt Petersburg 'heißt es Putin gegen Obama', wie Händler Hasan Gulmez vom Broker Gekko in London sagte. Der Konflikt wegen Syrien dürfte ein heißes Thema sein. Das Treffen könnte laut Gulmez den Ambitionen der USA, gegen Syrien einen Luftangriff zu starten, erst einmal etwas den Wind aus den Segeln nehmen. Das sollte die Märkte stützen. In Washington hatte tags zuvor der Ausschuss für Auswärtige Beziehungen des Senats mit knapper Mehrheit für einen begrenzten Militäreinsatz in Syrien gestimmt. In den Fokus werden zugleich die Zinsentscheidung der EZB sowie entsprechende Kommentare und auch einige Konjunkturdaten rücken./ck/ag

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu EURO STOXX 50 Index

  • 3.008,53 Pkt.
  • +0,57%
22.10.2014, 17:50, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 8.940,14 Pkt.+0,59%
MDAX 15.583,37 Pkt.+1,04%
TecDAX 1.208,23 Pkt.+1,61%
Dow Jones 16.461,32 Pkt.-0,92%

Zugehörige Derivate auf EURO STOXX 50 (50.835)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "EURO STOXX 50" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "EURO STOXX 50" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten