Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erneut im Minus

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag weitere Verluste erlitten. Er weitete nach einem freundlichen Beginn im Handelsverlauf sein Minus aus und schloss 0,92 Prozent tiefer bei 9166,47 Punkten. Damit knüpfte der deutsche Leitindex an seine Vortagsschwäche an, nachdem es zuvor wochenlang fast nur bergauf gegangen war. Der MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen sank um 0,77 Prozent auf 16 023,43 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,55 Prozent auf 1242,22 Punkte.

Mit der Höhenangst an den amerikanischen Aktienmärkten gerate nun auch der Dax unter Druck, schrieb Analyst Jens Klatt von DailyFX. Aus Europa kämen angesichts der stockenden Konjunktur und düsterer Erwartungen der EU-Kommission ebenfalls keine Kurstreiber. Und zudem könnte sich der Konflikt in der Ostukraine nach den umstrittenen Wahlen vom Wochenende erneut zuspitzen./gl/he

Kurs zu DAX Index

  • 9.974,87 Pkt.
  • +0,59%
27.11.2014, 17:45, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

TecDAX 1.350,39 Pkt.+0,61%
MDAX 17.076,99 Pkt.+0,25%
EURO STOXX 50 3.244,92 Pkt.+0,58%

Zugehörige Derivate auf DAX (144.096)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten