Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Schluss: Dax fällt knapp unter 8.300 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag nach einem weitgehend richtungslosen Verlauf spürbar nachgegeben und knapp unter 8300 Punkten geschlossen. 'Durchwachsene Quartalsberichte verdeutlichen, dass der Weg über das Rekordhoch im August schwierig werden könnte', sagte Marktexperte Daniel Saurenz von Feingold Research. So machten nun zahlreiche Anleger an diesem Tag Kasse, zumal sich auch die Wall-Street-Börsen schwächer zeigten. Der Dax büßte beeinflusst von enttäuschenden Quartalszahlen und Gewinnwarnungen 1,17 Prozent auf 8.299,73 Punkte ein, Der MDax gab um 0,34 Prozent auf 14.604,43 Punkte nach. Der TecDax hielt sich dagegen stabil mit minus 0,03 Prozent bei 1.009,91 Punkten./ck/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu DAX Index

  • 9.409,71 Pkt.
  • +0,98%
17.04.2014, 17:45, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

MDAX16.142,90 Pkt.+1,07%
TecDAX1.199,12 Pkt.+0,97%

Zugehörige Derivate auf DAX (186.199)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten