Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Schluss: Dax gibt erneut nach - Wall Street belastet

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Mittwoch belastet von schlechter Stimmung an der Wall Street erneut nachgegeben. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,47 Prozent tiefer bei 8.260,48 Punkten. Der MDax erholte sich indes und schloss fast unverändert mit plus 0,02 Prozent bei 14.607,94 Punkten und der TecDax rückte um 0,49 Prozent auf 1.014,81 Punkte vor. Fundamentale Gründe für die Kursverluste des Dax sah Marktanalyst Frank Geilfuß vom Bankhaus Löbbecke & Co nicht. Die Quartalsberichte der deutschen Unternehmen seien nicht gerade schlecht gewesen. Aktuell folge der Dax eher dem US-Aktienmarkt, der am Mittwoch erneut unter Druck stand./mis/he

Kurs zu DAX Index

  • 8.987,80 Pkt.
  • -0,65%
24.10.2014, 17:45, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

MDAX 15.624,81 Pkt.-0,43%
TecDAX 1.204,31 Pkt.-0,44%

Zugehörige Derivate auf DAX (123.334)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten