Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Frankfurt Schluss: Freundlich - US-Arbeitsmarktdaten treiben an

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die jüngsten Daten vom US-Arbeitsmarkt haben den Dax am Freitag weiter in Richtung Rekordhoch geschoben. In der Spitze näherte sich der deutsche Leitindex mit einem Anstieg auf 9721 Punkte seinem im Januar erreichten Rekordhoch bis auf rund 73 Punkte. Zum Handelsschluss stand ein Plus von 0,70 Prozent auf 9695,77 Punkte zu Buche. Auf Wochensicht bedeutet das ein Aufschlag von 1,13 Prozent. Für den MDax ging es am Freitag um 0,51 Prozent auf 16 714,25 Punkte nach oben und der TecDax rückte um 0,28 Prozent auf 1273,95 Punkte vor.

Die US-Wirtschaft hatte im März etwas weniger Stellen geschaffen als erwartet. Allerdings wurde zugleich der Jobaufbau für Januar und Februar nach oben gesetzt. Die Zahlen zeigten, dass der Erholungsprozess in den USA fortschreite, schrieb Analyst Ralf Umlauf von der Helaba in einem Kommentar. Das Wachstumsszenario in den USA sei intakt. Die Erwartungen einer Zinswende der US-Notenbank im Jahr 2015 dürften sich mittelfristig verfestigen./mis/he

Kurs zu MDAX Index

  • 20.786,00 Pkt.
  • -0,62%
26.05.2015, 23:13, Deutsche Bank Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 11.625,13 Pkt.-1,60%
TecDAX 1.710,12 Pkt.-1,22%
Dow Jones 18.041,54 Pkt.-1,04%

Zugehörige Derivate auf MDAX (7.544)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "MDAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten