Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Lateinamerika Schluss: Uneinheitlich

SAO PAULO (dpa-AFX) - Lateinamerikas Hauptbörsen haben am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Der Index der brasilianischen Bovespa - Börse (Ibovespa) in Sao Paulo konnte um 150,41 Punkte oder 0,26 Prozent auf 57.424,29 Zähler zulegen. Der IPC -Index in Mexiko-Stadt stieg im Vortagesvergleich um 348,10 Punkte oder 0,80 Prozent auf 44.120,99 Zähler. Kräftig im Minus endete dagegen der Wertpapierhandel in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires: Dort sackte der Merval -Index um 110,37 Punkte oder 3,49 Prozent auf 3.048,55 Zähler ab./hr/DP/enl

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu IPC HOLDINGS Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "IPC HOLDINGS" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten