Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Ausblick: Kaum verändert vor Immobiliendaten

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen dürften sich am Freitag zunächst nur wenig bewegen. Die Anleger warteten auf neue Konjunkturdaten vom Immobilienmarkt, die eine halbe Stunde nach Börsenstart veröffentlicht werden.

Der Future auf den Dow Jones Industrial gab rund eine Stunde vor dem Handelsstart um 0,01 Prozent nach. Der Terminkontrakt auf den technologielastigen NASDAQ 100 rückte um 0,10 Prozent vor.

Gesprächsthema dürfte weiterhin die Computerpanne der US-Technologiebörse Nasdaq am Vortag sein. Die Hälfte des gesamten Aktienhandels in den USA war für Stunden lahmgelegt. Auslöser war nach Informationen aus Finanzkreisen eine unterbrochene Datenverbindung zwischen den beiden größten Börsenbetreibern des Landes.

Die Chefin der US-Aufsichtsbehörde SEC, Mary Jo White, will sich nun mit Marktvertretern treffen und diskutieren, wie der Handel verlässlicher werden und ein Ausfall der Systeme wie am Donnerstag künftig verhindert werden kann. Die Titel des Börsenbetreibers Nasdaq OMX gaben im vorbörslichen US-Handel um 0,03 Prozent nach. Am Vortag hatten sie mit einem Minus von etwas mehr als drei Prozent den größten prozentualen Tagesverlust seit mehr als vier Monaten verzeichnet.

Die Titel von Gap fielen vorbörslich um 0,38 Prozent. Die Modekette hatte Quartalszahlen vorgelegt.

Der Chipspezialist Qualcomm verkauft sein auf die Transport- und Logistikbranche spezialisiertes Geschäft in Nord- und Lateinamerika an eine US-Beteiligungsgesellschaft. Vorbörslich bewegten sich die Aktien kaum von der Stelle./la/ck

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu GAP Aktie

  • 27,92 EUR
  • -1,08%
17.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf GAP (52)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GAP" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten