Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Ausblick: Wall Street freundlich nach starken Alcoa-Zahlen

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte am Dienstag freundlich in den Handel starten. Der Aluminiumkonzern Alcoa lieferte am Montagabend nach Börsenschluss einen überzeugenden Auftakt in die US-Berichtssaison. Angesichts weiter sinkender Rohölpreise könnten die Ölwerte dagegen weiter belastet werden.

Vor Handelsstart stiegen die Futures auf den Leitindex Dow Jones Industrial und für den technologielastigen Auswahlindex Nasqaq 100 um 0,57 Prozent.

Die Papiere von Alcoa legten vorbörslich um über zwei Prozent zu. Dank höherer Aluminiumpreise könnte der Konzern im vierten Quartal den Umsatz überraschend deutlich steigern. Unter dem Strich verdiente Alcoa 159 Millionen Dollar, nachdem im vierten Quartal 2014 noch ein sattes Minus von knapp 2,4 Milliarden Dollar aufgelaufen war.

Apple-Aktien profitierten vorbörslich von einer Empfehlung der Investmentbank Credit Suisse. Die Experten hoben ihre Absatzerwartungen für das iPhone und sehen Potenzial für Barmittelausschüttungen. Die Aktien kletterten um über ein Prozent.

Die weiterhin sinkenden Rohölpreise dürften die großen Energie-Werte weiter belasten. Die im Dow-Jones-Index gelisteten Papiere von ExxonMobil verloren vorbörslich 0,37 Prozent. Ausschlaggebend waren hier voraussichtlich insbesondere Andeutungen seitens der OPEC-Länder, ihre Ölförderung zugunsten eines Preisanstiegs weiterhin nicht verringern zu wollen./kkx/ag

Kurs zu Alcoa Aktie

  • 11,10 USD
  • +0,27%
02.07.2015, 22:01, NYSE

OnVista Analyzer zu Alcoa

Alcoa auf halten gestuft
kaufen
0
halten
2
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Alcoa (2.096)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Alcoa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten