Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Ausblick: Wall Street wartet ab

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street dürften sich am Freitag zunächst zurückhalten. Konjunkturdaten aus den USA lieferten vor Börsenbeginn wenig Impulse.

Rund eine dreiviertel Stunde vor dem Handelsstart stand der Future auf den Dow Jones Industrial 0,18 Prozent im Minus. Der Terminkontrakt auf den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 fiel zuletzt um 0,24 Prozent.

In den USA waren die Erzeugerpreise im Juli etwas stärker als erwartet gestiegen. Im Handelsverlauf werden noch die Daten zur Industrieproduktion sowie zum Verbrauchervertrauen veröffentlicht. "Kapazitätsauslastung und Industrieproduktion dürften leicht zugelegt haben und der Indikator der Uni Michigan positiv überraschen", sagte Jan Bottermann, Experte von der National-Bank.

Entspannungssignale kamen aus China, das seine Währung nicht weiter abwertete. Damit gingen auch die Sorgen zurück, dass den exportlastigen Unternehmen der Umsatz auf dem Riesenmarkt wegbricht. Denn eine sich abschwächende chinesische Währung gegenüber dem Dollar bedeutet, dass amerikanische Waren in China teurer und damit weniger wettbewerbsfähig werden.

Autowerte, die unter der Abwertung des Yuan besonders gelitten hatten, erholten sich. Die Aktien von General Motors (GM) notierten im vorbörslichen Handel um 0,29 Prozent im Plus.

Vor Börsenstart verteuerten sich die Aktien von Nordstrom um 5 Prozent. Der Modehändler hatte am Vortag nachbörslich seine Bilanz präsentiert. Nordstrom geht nun für das gesamte Geschäftsjahr von höheren Gewinnen aus als die Analysten erwartet hatten.

Die Aktien des Entwicklers des Spiels "Candy Crush", King Digital Entertainment, gaben im vorbörslichen Handel derweil um knapp 10 Prozent nach. Der Onlinespiele-Spezialist hatte angekündigt, dass er mit einem rückläufigen Geschäft im dritten Quartal rechnet./mzs/das

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.437,43 Pkt.
  • +0,52%
03.09.2015, 18:58, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (12.463)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten