Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Schluss: S&P 500 auf Rekordhoch - McDonald's aber enttäuscht

NEW YORK (dpa-AFX) - Der anhaltende Optimismus der Anleger hat den marktbreiten S&P-500-Index am Montag auf ein Rekordhoch getrieben. Schwache Konjunkturdaten hätten bei den Investoren erneut die Hoffnung genährt, dass die US-Notenbank ihre Politik des sehr lockeren Geldes fortsetze und damit sowohl die Konjunktur als auch den Aktienmarkt stütze, sagten Börsianer. Insofern legten Technologiewerte ebenfalls zu.

Der Dow Jones Industrial aber litt unter schwachen Zahlen von McDonald's und rückte am Ende um 0,01 Prozent auf 15.545,55 Punkte vor. Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0,20 Prozent auf 1.695,53 Punkte und schloss damit so hoch wie nie zuvor. Bei 1.697,61 Punkten hatte er im Handelsverlauf den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht. Der technologielastige Nasdaq 100 legte um 0,34 Prozent auf 3.055,23 Punkte zu./la/he

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu MCDONALDS HLDGS Aktie

  • 19,85 EUR
  • 0,00%
23.04.2014, 08:15, München

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten