Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York Schluss: Standardwerte kaum verändert - Nasdaq legt zu

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Standardwerte haben am Dienstag vor dem Hintergrund gemischt ausgefallener Konjunkturdaten kaum verändert geschlossen. Technologiewerte legten hingegen zu. Der Dow Jones Industrial stieg im Verlauf auf das Rekordhoch von 16 120,25 Punkten, konnte die Gewinne am Ende aber nur knapp behaupten. Zum Handelsschluss stand der Dow prozentual unverändert bei 16 072,80 Punkten, was aber dennoch ein minimales absolutes Plus im Vergleich zum Vortag und damit einen Schlussrekord bedeutete.

Der S&P 500 beendete den Tag 0,01 Prozent höher bei 1802,75 Punkten. Für den Technologiewerteindex Nasdaq 100 ging es um 0,53 Prozent auf 3445,76 Punkte nach oben. Der breiter gefasste Nasdaq-Composite-Index schloss erstmals seit dem Jahr 2000 über der Marke von 4000 Punkten.

Die Hauspreise waren in den USA im September so stark wie seit über sieben Jahren nicht mehr gestiegen und die Baugenehmigungen hatten im Oktober überraschend deutlich zugelegt. Dem gegenüber stand aber das im November unerwartet weiter eingetrübte US-Verbrauchervertrauen. Insgesamt zeichneten die jüngsten Konjunkturdaten das Bild einer moderaten Belebung der US-Wirtschaft, ohne dass Befürchtungen aufkämen, die US-Notenbank Fed könnte ihre milliardenschweren, monatlichen Anleihenkäufe früher als gedacht verringern, sagte ein Börsianer./mis/he

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.501,65 Pkt.
  • 0,00%
24.04.2014, 22:32, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (22.705)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Dow Jones" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten