Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien New York: Verluste - Konjunktursorgen belasten

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Montag nach schwachen Wirtschaftsdaten nachgegeben. Das geringer als gedacht ausgefallene Wachstum des chinesischen Inlandsprodukts im ersten Quartal untermauert Börsianern zufolge Konjunkturbedenken. Zudem hatte sich in den USA der Empire-State-Index überraschend stark eingetrübt. Allerdings signalisiert der Frühindikator für das Verarbeitende Gewerbe im US-Bundesstaat New York weiterhin eine Belebung der wirtschaftlichen Aktivität.

Der Dow Jones Industrial büßte im frühen Handel 0,69 Prozent auf 14.762,13 Punkte ein. In der Vorwoche hatte der US-Leitindex allerdings wiederholt Rekordstände markiert und war um mehr als zwei Prozent gestiegen. Der breiter gefassten S&P-500-Index sank am Montag um 0,80 Prozent auf 1.576,07 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq ging es für den Composite-Index um 0,89 Prozent auf 3.265,71 Punkte bergab und der Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 0,71 Prozent auf 2.836,07 Punkte./mis/he

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.501,65 Pkt.
  • 0,00%
24.04.2014, 22:32, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (22.705)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten