Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Gewinne in Prag und Moskau

dpa-AFX

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas haben am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden. Die Börsen in Warschau und Budapest profitierten nicht von einem insgesamt freundlichen europäischen Marktumfeld. In Moskau hingegen stieg der RTS-Interfax-Index um 0,57 Prozent auf 881,19 Punkte.

In Prag gewann der tschechische Leitindex PX 0,69 Prozent auf 970,78 Punkte. Die Papiere des Energiekonzerns CEZ rückten um rund 1 Prozent vor und die Telekomaktie O2 C.R. verteuerte sich um 0,65 Prozent. Für die Aktien der Erste Group ging es um 1,34 Prozent nach oben, während die Papiere des Branchenkollegen Komercni Banka 1,30 Prozent verloren. UniPetrol büßten 0,46 Prozent ein.

An der Warschauer Börse gab der Wig-30 um 0,55 Prozent auf 2361,00 Punkte nach. Der breiter gefasste Wig-Index fiel um 0,40 Prozent auf 51 391,65 Punkte. Auf der Unternehmensseite verbilligten sich die Papiere der PKO Bank um 1,89 Prozent. Für die Aktien der Bank Zachodni ging es um 0,98 Prozent nach unten, MBank fielen um 0,46 Prozent. PKN Orlen verloren 1,68 Prozent und die Aktien des Bergbauunternehmens KGHM Polska Miedz fielen um 1,42 Prozent. Für Polish Oil & Gas ging es um 0,30 Prozent nach oben.

An der Börse in Budapest verlor der ungarische Leitindex Bux 0,70 Prozent auf 21 852,10 Zähler. Unter den Einzelwerten gab die Aktien der OTP Bank um 1,22 Prozent nach. Die Papiere des Ölunternehmens MOL sanken um 0,65 Prozent. Das Pharmapapier Gedeon Richter schloss 0,34 Prozent tiefer./ste/APA/mis/he

Leider wurden keine News gefunden.

Kurs zu KOMERCNÍ BANKA Aktie

  • 871,12 CZK
  • +2,84%
02.12.2016, 17:03, London Stock Exchange European Trade Reporting
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu KOMERCNÍ BANKA

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf KOMERCNÍ BANKA (9)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten