Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Allianz spricht mit Google über Vergleichsportal

HANDELSBLATT

Europas größter Versicherungskonzern Allianz beklagt die starke Konkurrenz durch Vergleichsportale im Internet. „Der Druck an dieser Front ist sehr groß“, sagte Allianz-Chef Michael Diekmann der „Wirtschaftswoche“. „Ab einem gewissen Punkt ist es für Versicherer uninteressant, mit den Portalen zusammenzuarbeiten, weil die Margen immer dünner werden.“ Dennoch habe der Versicherer bereits mit dem US-Internetkonzern Google gesprochen, der dem Magazin zufolge ab 2014 auch in Deutschland ein Vergleichsportal für Autoversicherungen betreiben will. „Wir wollen gern wissen, wie Google es macht. Und Google will gern von uns wissen, wie wir es machen. Insofern treffen wir uns da.“

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Allianz Aktie

  • 130,52 EUR
  • +0,67%
02.09.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

Google Aktie 588,63 USD+1,07%

Zugehörige Derivate auf Allianz (17.961)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Allianz" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
36
halten
20
verkaufen
1
zum Analyzer