Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Amazon-Aktie: Bernstein - "Markt unterschätzt Bruttogewinnmarge"

DAF

Das Analysehaus Bernstein Research bekräftigt seine positive Einschätzung für Amazon. Die Begründung: Der Markt unterschätze die Bruttogewinnmarge Amazons. Mit dem Fire TV, der auch in Deutschland auf den Markt kommt, sollte der Online-Händler den nächsten Coup landen. Auch das DAF wird auf dem Fire TV vertreten sein. Sowohl mit dem Live-Programm als auch mit Top News auf Abruf.

Hinweis: Die Inhalte des Deutsches Anleger Fernsehen (DAF) dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.

Kurs zu Amazon Aktie

  • 322,44 USD
  • +0,19%
30.09.2014, 22:14, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 9.474,30 Pkt.+0,54%

Zugehörige Derivate auf Amazon (4.010)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Amazon" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Amazon

Amazon auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
zum Analyzer