Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Amazon-Beschäftigte in Leipzig zum Streik aufgerufen

dpa-AFX

LEIPZIG (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im Amazon -Versandzentrum Leipzig in der Nacht zu Montag ein weiteres Mal zum Streik aufgerufen. Der Arbeitskampf in der Nacht-, Früh- und Spätschicht soll den Internet-Versandhändler zu Verhandlungen über einen Tarifvertrag bewegen. "Die Entschlossenheit bei den Streikenden ist ungebrochen", hieß es einer Verdi-Mitteilung. Die Gewerkschaft will für die rund 10 000 Mitarbeiter des US-Unternehmens in Deutschland einen Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels durchsetzen. Verhandlungen darüber lehnt Amazon aber ab. Die Gewerkschaft ruft deshalb regelmäßig zum Streik auf./bf/DP/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Amazon Aktie

  • 817,14 USD
  • +0,43%
13.01.2017, 22:00, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 11.554,71 Pkt.-0,64%
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu Amazon

Amazon auf kaufen gestuft
kaufen
21
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Amazon (6.794)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Amazon" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten