Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple-Aktie: Nach Zahlen Kurssprung?

DER AKTIONÄR TV

Analysten befürchten deutlich schwächere iPhone-Verkäufe als bislang erwartet. Bereits kurz vor Verkaufsstart wurden kritische Stimmen immer lauter, dass die Nachfrage nach iPhones wegen Übersättigung langsam zurückgehen werde. Es ist höchst fraglich, ob das iPhone im nächsten Jahr noch wachsen kann", sagte ein Analyst der Investmentbank Sanford C. Bernstein. Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR blickt auf das charttechnische Bild der Apple-Aktie. Er erläutert die wichtigen Widerstände, Unterstützungen und Kursziele.

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Apple Aktie

  • 113,95 USD
  • +1,63%
09.12.2016, 22:14, Nasdaq

OnVista Analyzer zu Apple

Apple auf kaufen gestuft
kaufen
31
halten
5
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Apple (8.377)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten