Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple: Geldmaschine auf Hochtouren; Börsenwelt Presseschau IV

DER AKTIONÄR

Die Experten von verweisen auf die beachtliche Bruttomarge von 39,4 Prozent, welche Apple für das abgelaufene Quartal ausgewiesen hat, das Gewinnwachstum von respektablen zwölf Prozent und den Bargeldbestand von mehr als 150 Milliarden Dollar. All das führte zu einer Bewertung der Aktie mit einem KGV von lediglich 13,5 für 2015. Damit sind weder die vorgelegten Zahlen noch die vielversprechenden Aussichten gebührend bewertet. Jüngsten Berichten zufolge wird der Kultkonzern am 9. September neue Produkte vorstellen. Dazu sollen zwei Varianten des neuen iPhone 6 sowie eine iWatch gehören. Die Cashmaschine Apple wird also auch in Zukunft auf Hochtouren drehen und den Aktienkurs in den dreistelligen Dollarbereich katapultieren. Anleger sollten die mit einem KGV von 13,8 für das Jahr 2015 bewertete Aktie mit einem Kursziel von 85 Euro kaufen und ihr Engagement bei 52 Euro absichern.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu Apple Aktie

  • 95,87 EUR
  • +0,80%
27.11.2014, 10:31, Tradegate

OnVista Analyzer zu Apple

Apple auf übergewichten gestuft
kaufen
8
halten
0
verkaufen
3
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Apple (8.466)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten