Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple-Partner Foxconn vor Übernahme von Sharp

dpa-AFX

TOKIO (dpa-AFX) - Der taiwanische Apple -Partner Foxconn hat den Übernahme-Poker um den angeschlagenen japanischen Elektronikkonzern Sharp gewonnen. Der in Osaka ansässige Konzern teilte am Donnerstag offiziell mit, das Angebot von Foxconn über rund sechs Milliarden Dollar (5,4 Mrd Euro) anzunehmen. Der japanische Staat hatte über einen Fonds versucht, eine Übernahme Sharps durch einen ausländischen Konzern zu verhindern, ist damit jedoch gescheitert. Foxconn käme auf einen Anteil an Sharp von rund 70 Prozent. Das wäre die größte Übernahme eines japanischen Elektronikkonzerns durch ein ausländisches Unternehmen./ln/DP/zb

Kurs zu Apple Aktie

  • 106,28 USD
  • +0,26%
31.08.2016, 16:08, Nasdaq
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu Apple

Apple auf kaufen gestuft
kaufen
27
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Apple (8.368)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten