Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple: Preiserhöhung bei iPhone geplant

DER AKTIONÄR

Nach Analysteninformationen will Apple den Preis für das neue iPhone 6 um 100 Dollar anheben. Verhandlungen mit Mobilfunkbetriebern laufen bereits. Kann sich die Aktie damit dem negativen Markttrend entziehen?

Peter Misek vom Analysehaus Jefferies berichtet von Gesprächen zwischen Apple und verschiedenen Mobilfunkbetreibern. Demnach will Apple das im Herbst erscheinende iPhone 6 für rund 100 Dollar mehr verkaufen als bisher bekannt. Die Reaktion der Provider sei zurückhaltend gewesen, so Misek. Bei der nächsten Generation seines Mobiltelefons wird Apple einen größeren Bildschirm verbauen, was die Herstellungskosten nach oben treibt. Der Konzern sucht nun nach Wegen, Mehrkosten an die Kunden weiterzureichen.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu Apple Aktie

  • 83,05 EUR
  • +0,23%
24.10.2014, 22:25, Tradegate

OnVista Analyzer zu Apple

Apple auf übergewichten gestuft
kaufen
7
halten
1
verkaufen
3
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Apple (7.868)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten