Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Apple: So werden Samsung die Kunden weggelockt

DER AKTIONÄR

Apple will wieder die Nummer eins im Smartphonebereich werden. Aktuell liefern sich die Rivalen Apple und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz beim Marktanteil. Nun plant das Unternehmen aus Cupertino offenbar eine neue Aktion, um Kunden vom Konkurrenten zu ködern. Wie die Website 9to5Mac in Berufung auf Unternehmensinsider berichtet, können in Zukunft auch gebrauchte Android- und Blackberry-Smartphones beim Kauf eines neuen iPhone-Modells versilbert werden. In der Vergangenheit war dies nur für iPhones möglich.

Im vergangenen Quartal wechselten so viele Kunden von Android-Smartphones zu Apple wie seit drei Jahren nicht mehr, gab CEO Tim Cook bekannt. Die Zahl der Wechsler dürfte sich durch diese Aktion weiter erhöhen.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu Samsung Aktie

  • 491,70 USD
  • -0,56%
28.04.2015, 12:05, London Stock Exchange

OnVista Analyzer zu Samsung

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Samsung" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten